VG-Wort Pixel

Sommertrends 2022 Neue Formeln für guten Stil

Sommertrends 2022: Neue Formeln für guten Stil
© Jan Rickers
Fünf Variablen plus unsere Styling-Tricks ergeben Looks, die Bestnoten verdienen!

Denim

Low-Rise, Bügelfalte, überlanger Saum – Jeanshosen werden nie langweilig und überraschen dieses Jahr mit coolen Details. Inspiriert von den wilden 2000ern tragen wir unsere Denim-Pieces wieder hüfttief und im Baggy-Style. Stars wie Hailey Bieber und Bella Hadid machen uns vor wie und auch auf den Laufstegen von Bluemarine und Marques' Almeida werden neue Denim-Trends gesetzt.
Low-Rise, Bügelfalte, überlanger Saum – Jeanshosen werden nie langweilig und überraschen dieses Jahr mit coolen Details. Inspiriert von den wilden 2000ern tragen wir unsere Denim-Pieces wieder hüfttief und im Baggy-Style. Stars wie Hailey Bieber und Bella Hadid machen uns vor wie und auch auf den Laufstegen von Bluemarine und Marques' Almeida werden neue Denim-Trends gesetzt.
© Jan Rickers

Farbe

Dieses Jahr dürfen wir uns in puncto Farbe einiges trauen! Fashion-Influencerinnen wie Leonie Hanne & Co. machen es uns vor: Rosa zu Gelb, Blau zu Grün. Ganz egal, hauptsache es knallt und zaubert uns beim bloßen Hinschauen gute Laune.
Dieses Jahr dürfen wir uns in puncto Farbe einiges trauen! Fashion-Influencerinnen wie Leonie Hanne & Co. machen es uns vor: Rosa zu Gelb, Blau zu Grün. Ganz egal, hauptsache es knallt und zaubert uns beim bloßen Hinschauen gute Laune.
© Jan Rickers

Silhouette

Auch bei der Silhouette heißt es: Nur Mut! Ob maskulines Power-Dressing à la 80er, oder feminines Tailoring, um den weiblichen Body zu betonen – alles ist erlaubt. Unser Favourite: Weite Schnitte, die wir in Dad-Blazern oder Hosenanzügen finden, umspielen den Körper. Breite Schultern zaubern wir wieder feminin durch eleganten Schmuck oder taillierende Gürtel.
Auch bei der Silhouette heißt es: Nur Mut! Ob maskulines Power-Dressing à la 80er, oder feminines Tailoring, um den weiblichen Body zu betonen – alles ist erlaubt. Unser Favourite: Weite Schnitte, die wir in Dad-Blazern oder Hosenanzügen finden, umspielen den Körper. Breite Schultern zaubern wir wieder feminin durch eleganten Schmuck oder taillierende Gürtel.
© Jan Rickers

Muster

Unifarben kann jede:r, wer sich aber an die Musterpalette traut, hat im Sommer 2022 gewonnen. Doch nicht nur im Alleingang sind Streifen, Karo und Paisley der absolute Hingucker, sondern gerade im gefürchteten Mustermix. Patchwork, here we go!
Unifarben kann jede:r, wer sich aber an die Musterpalette traut, hat im Sommer 2022 gewonnen. Doch nicht nur im Alleingang sind Streifen, Karo und Paisley der absolute Hingucker, sondern gerade im gefürchteten Mustermix. Patchwork, here we go!
© Jan Rickers

Glanz

Glitzer und Glamour sind nicht mehr nur für lange Partynächte reserviert: auch unsere Alltags-Looks funkeln dieses Jahr! Das Leben ist wieder in vollem Gange und wir begegnen ihm mit einer vollen Ladung Bling Bling. Metallic und PVC-Materialien lieben wir, aber auch zu Perlen-, Strass-, und Pailletten-Details sagen wir nicht nein.
Glitzer und Glamour sind nicht mehr nur für lange Partynächte reserviert: auch unsere Alltags-Looks funkeln dieses Jahr! Das Leben ist wieder in vollem Gange und wir begegnen ihm mit einer vollen Ladung Bling Bling. Metallic und PVC-Materialien lieben wir, aber auch zu Perlen-, Strass-, und Pailletten-Details sagen wir nicht nein.
© Jan Rickers
Brigitte

Mehr zum Thema