Diese 6 dänischen Labels musst du kennen

Kein Wunder, dass die Dänen so glücklich sind - bei der tollen Mode! Diese 6 Labels sind eine gute Alternative zu Zara, Mango und Co.

Wo leben die glücklichsten Menschen der Welt? Wenn es nach dem "World Happiness Report" geht, eindeutig in Dänemark. Klar, das liegt an dem noch immer ziemlich gut organisierten Wohlfahrtsstaat, an der dänischen Sozialpolitik, an der Nähe zum Meer und dem Hang der Dänen, es sich zuhause gemütlich zu machen - Stichwort "hygge". Aber wir gehen stark davon aus, dass auch der berühmte "Scandi Style" etwas damit zu tun hat, dass die Menschen in Kopenhagen, Aarhus und Aalborg so gut gelaunt sind. Mode aus Dänemark ist cool und lässig, oft besonders - und dabei immer sehr alltagstauglich, schließlich sind die stylischen Dänen am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs. Diese sechs Labels haben es uns besonders angetan:

1. Ganni

Ein Beitrag geteilt von GANNI (@ganni) am

Die Lieblingsmarke der skandinavischen Blogosphäre: Von Pernille Teisbæk bis Marie Hindkær Wolthers von Blameitonfashion.com, alle stehen auf die Teile des Labels aus Kopenhagen. Neben den tollen Basics haben es uns insbesondere die typischen Ganni-Prints angetan. Auch die Schuh-Auswahl ist top!

2. Wood Wood

Streetwear deluxe gibt's bei Wood Wood. Die Sweatshirts mit Doppel-W-Stickerei sind schon ein echter Klassiker, aber auch die kastig geschnittenen Jacken und Mäntel haben Lieblingsteil-Potential.

3. Samsøe & Samsøe

Coole Jeans und unkomplizierte Looks sind typisch für das Label aus Kopenhagen, das Anfang der 1990er Jahre von zwei Brüdern gegründet wurde. Shirts kosten um die 40 Euro, Hosen sind für knapp 100 Euro zu haben.

4. Won Hundred

Wir wollen diese Schuhe! Und auch sonst gern einmal alles, was sich Nikolaj Nielsen, der Creative Director der dänischen Marke, so ausdenkt. Er schafft es, Basics zu entwerfen, die vielseitig kombinierbar sind und trotzdem nicht langweilig aussehen.

5. Baum und Pferdgarten

Zugegeben, die Teile des Designer-Duos Rikke Baumgarten und Helle Hestehave sind ein bisschen teurer. Aber die Investition in einen ihrer Leo-Overalls, einen Statement-Mantel oder eine Pyjama-Bluse lohnt sich.

6. By Malene Birger

Schon seit über 15 Jahren verzaubern die Designs der Dänin Malene Birger nicht nur Skandinavierinnen, sondern auch den Rest der Welt. Sie machte Skandi-Mode erst so richtig chic und bewies allen, dass die stylishsten It-Pieces tatsächlich aus Kopenhagen kommen. Mittlerweile ist die nicht ganz preisgünstige, aber schlichte und hochwertige Mode in allen Luxus-Onlineshops zu finden. Da sparen wir liebend gern den ein oder anderen Euro drauf!

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!