VG-Wort Pixel

Must-have im Herbst 2021 Diesen gestreiften Sweater tragen jetzt alle Fashionistas

Der Arket-Sweater ist heiß begehrt im Herbst 2021
Der Arket-Sweater ist heiß begehrt im Herbst 2021
© Getty Images
Der Herbst ist längst eingeläutet, ganz besonders in modischer Hinsicht. Ein Trendteil taucht schon seit Wochen in unseren Instagram-Feeds auf. Das Besondere daran ist, dass es eigentlich gar nichts besonderes an sich hat! Welches Teil du im Herbst 2021 unbedingt brauchst, um modisch mitmischen zu können? Wir verraten es dir!

Man kann nie genug gestreifte Teile im Kleiderschrank haben. Das sagen wir schon seit Jahren, es trifft insbesondere im Herbst 2021 wieder zu. Denn wer modisch mitmachen will, der kommt in diesem Herbst nicht an einem gestreiften Strickpullover vorbei. Das klassische Breton-Shirt kommt jetzt als Strickpullover mit Querstreifen daher, hat so ein universales Upgrade erhalten, das gekommen ist, um zu bleiben. 

Den Trend losgetreten hat H&Ms kleine Schwester Arket. Plötzlich war der gestreifte Pullover mit Polo-Kragen aus schwerem Baumwollstoff überall zu sehen – im Herbst 2021 ist er der Mode-Hype schlechthin. Alle gängigen Retailer ziehen nach, der modische Streifzug durch die Onlineshops bekommt eine ganz neue Bedeutung, denn an gestreiften Pullovern ist derzeit kein Vorbeikommen.   

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Arket startet Streifen-Pullover-Trend

Minimalistisch kommt das Trendteil des Herbstes 2021 daher, versprüht maritimes Flair und verleiht eine super coole Attitüde. In Cremeweiß und Marineblau, aus schwerem Strickstoff, in einer kastigen Silhouette, mit weiten Ärmeln, V-Ausschnitt und breitem, offenen Kragen hat es uns erwischt! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Dem Strickpullover von Arket, der Schwestermarke von H&M, sind schon längst alle Fashion-Girls auf Instagram verfallen – und wir natürlich auch! Das Teil ist seit Wochen ausverkauft. Kein Wunder, immerhin liegt der Pullover zwar in diesem Jahr im Trend, dennoch hat er Dauerbrenner-Qualitäten, denn Streifen sind Klassiker und Strickpullover sowieso. Da tut auch der Preis von knapp 80 Euro nicht mehr so weh. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Fashion-Girls machen vor: So trägt man den Pullover

Kombiniert wird der Pullover der Stunde zu allem, was gefällt. Ob zur Leggings, zur Skinny Jeans oder aber zu weit geschnittenen Hosen. Besonders cool wirkt er in Kombination zu cleanen und zurückhaltenden Kleidungsstücken. Auch zu Leder passt der Sweater hervorragend. Mit einem Trenchcoat wird es französisch-elegant, mit Lederjacke und derben Boots eher rockig. Der Stricksweater macht jede Modelaune mit, erhöht den Coolness-Faktor seiner Trägerin im Handumdrehen. 

Verwendete Quelle: instagram.com

Brigitte

Mehr zum Thema