VG-Wort Pixel

Fashion Germany - Modeland Deutschland

Fashion Germany - Modeland Deutschland
© Prestel Verlag
Das neue Buch "Fashion Germany" von Martina Rink beleuchtet die deutsche Mode, ihre Marken und Persönlichkeiten.

Die Fashion Week Berlin hat es gerade wieder gezeigt: Im Modeland Deutschland passiert viel. Labels wie Kaviar Gauche, Lala Berlin und Vladimir Karaleev erobern nicht nur den deutschen, sondern auch den internationalen Markt und beweisen, dass nach Wolfgang Joop und Jil Sander talentierte junge Designer nachrücken.

Das neue Buch "Fashion Germany" beleuchtet die deutsche Mode und stellt die bekanntesten deutschen Mode-Persönlichkeiten vor. Nicht nur Designer, sondern auch viele Personen, die meist im Hintergrund arbeiten: Stylisten, Fotografen, Hair- und Make-up-Experten, Models, Journalisten und PR-Agenten. Neben Texten und Interviews bietet der Band handschriftliche Beiträge, persönlich ausgewähltes Material und Fotografien.

Eine vollständige Liste aller relevanten "Mode-Persönlichkeiten" Deutschlands ist natürlich nicht zu erwarten. Allerdings ist es schade, dass ausgerechnet Modeblogger und junge Modejournalisten im Buch keine Beachtung finden.

Martina Rink, Fashion Germany, 208 Seiten mit 450 Abbildungen, gebunden mit Schutzumschlag, 39,95 Euro, ISBN 978-3-7913-4888-9


Mehr zum Thema