VG-Wort Pixel

Ottoman-Leggings Für dieses Trendteil machen wir jetzt Platz in unserem Kleiderschrank

Ottoman-Leggings
© Christian Vierig / Getty Images
Die Ottoman-Leggings ist aktuell DAS Trendteil, das jeder trägt. Wir verraten euch, wie ihr die Hose richtig cool und alltagstauglich stylt.

Schon beim Aussprechen des Wortes "Leggings" zuckt die ein oder andere von euch sicher zusammen. Keine Panik, dieser neue Trend hat ganz und gar nichts mit Baumwoll-Leggings unter Röcken zu tun.

Ottoman-Leggings – das neue It-Piece

Die Ottoman-Leggings ist aktuell DAS heißeste Teil, das wir überall in den Onlineshops sehen – und hoffentlich auch bald in jedem unserer Kleiderschränke. Warum? Weil bequeme Kleidung momentan gefragter ist denn je. Während wir Leggings noch vor zwei Jahren nur beim Sport oder am Sonntag rausgeholt haben, tragen wir sie jetzt auch im Alltag. Denn genau hierfür ist die Ottoman-Leggings perfekt. Ihren Namen hat diese Leggings übrigens durch die Webart bekommen, mit der sie hergestellt wurde. Ottoman ist ein geripptes Gewebe, das meistens eine dickere Stofflichkeit und längsgewebte Textur besitzt. Heißt im Klartext: Sie sieht absolut nicht aus wie eine Sportleggings und ist somit etwas hochwertiger für den Alltag.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Kleine Details, großer Effekt

Oft wird die Leggings durch einen leichten Schlag ab Wadenhöhe und einen Schlitz im Saum ein bisschen sportlicher gemacht. So sieht sie nämlich nicht mehr nach Leggings aus, sondern eher wie eine sehr enge Hose. Allerdings: Sie muss schon knackig eng sitzen, damit sie nicht nach dem halben Tag auf halb acht hängt.

Schwarz und Beige gehören aktuell zu den Trendfarben, in denen wir die Ottoman-Leggings am liebsten tragen. Sie sind vielseitig kombinierbar und passen zu allen Kleidungsstilen. Entweder tragen wir sie sportlich zu Sneakern, Hoodie und Lederjacke. Aber auch elegant kann die Leggings: Einfach mit sitzen Pumps, Turtleneck-Pullover und Longblazer kombinieren – und schon steht der Look.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Im Monochrome-Look oder in Kombi mit anderen Basic-Tönen sehen die Ottoman-Leggings besonders cool und clean aus. Natürlich dürft ihr aber alle Farben kombinieren, die euch gefallen. Und ja, auch beim Nichtstun auf dem Sofa ziehen wir dieses It-Piece nicht mehr aus. Das ist ja das Schöne daran ...


Mehr zum Thema