VG-Wort Pixel

Must-have der Saison: Die Fransen-Lederjacke


Absolut im Trend und extrem wandlungsfähig, eben ein echtes Lieblingsstück: Die Fransen-Lederjacke finden Sie im Safari-Kleiderschrank. Und dass zu ihr das Glitzer-Minikleid genauso gut passt wie die edle Marlene-Hose, zeigen unsere Stylingvorschläge mit Teilen, die sie ebenfalls in unseren Kleiderschränken finden.

Für Party-Queens

Abendstyling Drunter glitzert's, drüber rockt's: Die kurze, braune Wildlederjacke mit fransenbesetztem Revers und breiten Armbündchen wird zum drapierten Minikleid mit Paillettenbesatz getragen (aus dem Online- Luxus-Kleiderschrank) - da kann der Abend nur zum Erfolg werden. Jacke von Apart, ca. 200 Euro. Kleid von Calvin Klein, ca. 270 Euro. Schuhe: Sinela. Clutch von Boden.

Für Trendscouts

Safari-Stil Afrika-Farben, die wunderbar harmonieren: das satte Dunkelbraun der Jacke und der frische Beigeton des Minirocks (aus dem Safari-Kleiderschrank). Der ist in Ballonform geschnitten und vorn durchgeknöpft. Rock von Day Birger et Mikkelsen, ca. 140 Euro. Klassisches, weißes Shirt von Hanro, ca. 45 Euro.

Für coole Feen

Romantik Zart trifft lässig, und das zeigt Wirkung: Das kurze, durchgestufte Seidenchiffon-Kleid (aus dem Romantik-Kleiderschrank) wird an den Schultern mit breiten Bändern geknotet, die Jacke gibt dem Look einen coolen Touch. Jacke von Apart, ca. 200 Euro. Kleid von Majaco, ca. 250 Euro.

Für Farbfreaks

Aqua-Töne Türkis, Petrol, Meergrün - starke Farben, die durch die dunkle Jacke noch mehr zum Leuchten gebracht werden. Knielanger Ballonrock (aus dem Luxus-Kleiderschrank) mit weiten Falten von Valentino Roma, ca. 590 Euro. Mintgrünes Shirt ohne Arm von Steffen Schraut, ca. 120 Euro. Tasche: Abro. Schuhe: Geox.

Für Blumenkinder

Hippie-Look Kurz über lang, Fransen zu großen Blüten - Hippie at it's best. Zusammen mit der Lederjacke wird das Strandkleid mit gemustertem Bindegürtel (aus dem Safari- Kleiderschrank) ganz schnell City-tauglich. Jacke von Apart, ca. 200 Euro. Kleid von Hoss, ca. 170 Euro. Sandalen von Stuart Weitzman.

Für Stilikonen

Sex-Appeal Trotz Oversize- Schnitt wirkt das olivfarbene Minikleid mit Gürtel und V-Ausschnitt (aus dem Safari-Kleiderschrank) sexy. Könnte an der Jacke liegen, die dafür sorgt, dass nicht zu viel gezeigt wird und ein paar kleine Geheimnisse bewahrt werden. Jacke von Apart, ca. 200 Euro. Kleid von Franzius, ca. 200 Euro.

Für Klassikfans

Eleganz Es muss nicht immer der Blazer sein. Die Fransenjacke ist ein außergewöhnlicher Kontrast zu weißer Schleifenbluse und blauer Marlene-Hose. Schöne Details: der zweifarbige Gürtel und der Shopper aus Leder und Canvas (Hose, Bluse, Gürtel, Shopper aus dem Luxus-Kleiderschrank). Jacke von Apart, ca. 200 Euro. Bluse von Boss, ca. 150 Euro. Hose von Ralph Lauren, ca. 300 Euro. Tasche: Burberry. Schuhe von René Lezard. Die Fransen-Lederjacke finden Sie im Safari-Kleiderschrank.

Herstellernachweis:

ABRO: Rodgau Tel. 061 06/699 60 www.abro.de

APART: Hamburg Hotline 018 05/10 34 34 www.apart-fashion.de

BODEN: Pirmasens Service-Nummer 08 00/00 43 30 www.bodendirect.de

BOSS: Metzingen Tel. 071 23/940 www.hugoboss.de

BURBERRY: Erlstätt Hotline 018 05/45 64 58 www.burberry.com

CALVIN KLEIN: München Tel: 089/21 93 79 10 www.marchon.com

DAY BIRGER ET MIKKELSEN: München Tel. 089/189 47 80 www.day.dk

FRANZIUS: Berlin Tel. 030/30 87 40 97 www.franzius.eu

GEOX: München Service-Nummer 08 00/877 79 00 www.geox.com

HANRO: A-Mäder Tel. 0043 55 23/90 50 50 www.hanro.com

HOSS: Hamburg Tel. 040/46 07 22 70 www.hossintropia.com

MAJACO über STYLESERVER.DE: Berlin Tel. 030/40 50 05 18 www.styleserver.de

RALPH LAUREN über STYLEBOP.COM: München Tel. 089/27 37 18 90 www.stylebop.com

RENÉ LEZARD: Schwarzach Tel. 093 24/ 30 20 www.rene-lezard.com

SINELA: Hamburg Tel. 040/414 94 80

STEFFEN SCHRAUT: Düsseldorf Tel. 02 11/405 81 80 www.steffenschraut.com

STUART WEITZMAN: Düsseldorf Tel. 02 11/ 530 92 25 www.stuartweitzman.de

VALENTINO ROMA über STYLEBOP.COM: München Tel. 089/27 37 18 90 www.stylebop.com

Fotos: Salomon Johansson Produktion: Susan Schleicher Haare und Make-up: Nuray Demir/Optix Ein Artikel aus der BRIGITTE 08/09

Mehr zum Thema