VG-Wort Pixel

Herbst 2022 So tragen wir schwarze Strumpfhosen jetzt

Streetstyle aus Paris
Streetstyle aus Paris
© Edward Berthelot / Getty Images
Egal ob halbtransparent oder blickdicht, schwarze Strumpfhosen sind ein echter Klassiker – und können deswegen schnell langweilig wirken! Wir zeigen euch, wie ihr sie in diesem Herbst stylen könnt, um warm und dennoch modisch zu sein.

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und auch die Sommerbräune auf unseren Beinen schwindet. Drei gute Gründe, die Strumpfhosen wieder aus dem Schrank zu holen. Wie ihr den Klassiker in diesem Herbst kombiniert, um das Trendbarometer ausschlagen zu lassen, zeigen wir euch hier! 

3 Styling-Trends für schwarze Strumpfhosen

1. Riemchen-Heels und schwarze Strumpfhose verlängern die Sandalen-Saison

Ihr habt im Sommer in Slingback- oder Riemchen-Heels investiert, möchtet die Schuhtrends aber nicht mit der warmen Jahreszeit verabschieden? Keine Sorge, die offenen Schuhe können auch mit schwarzen, halb transparenten Strumpfhosen toll aussehen, wie die schwedische Bloggerin Kenza Zouiten zeigt.  Sie kombiniert ihre glitzernden Riemchen-Heels mit schwarzer Strumpfhose, Minirock und Bluse und wirkt so nicht nur angezogener, sondern macht den Look gleichzeitig Wind- und Wetter-tauglich. Wichtig für diesen Style: gepflegte Füße, denn die Sandalensaison wird dank leicht blickdichter Strumpfhosen verlängert. 

2. Schwarze Strumpfhose? Nicht ohne Statement!

Was als Logo-Tights angefangen hat, geht jetzt noch viel weiter! Du möchtest dein Sternzeichen, eine toughe Ansage oder ein Statement auf den Beinen tragen? Klar, geht das! So hat zum Beispiel Allround-Talent Palina Rojinski mit Calzedonia eine Astro-Kollektion rausgebracht oder das deutsche Label SaintSass Strumpfhosen mit Statements. Nicht ganz so langfristig wie ein Tattoo und dennoch ein cooler Hingucker, der jedes Outfit aufwertet.   

3. Als cooler Kontrast zu hellen Kleidern

Egal ob auf dem Red Carpet, dem Laufsteg oder der Straße: Weiße oder helle Kleider sind jetzt nicht mehr nur noch Sommersache! Dunkle oder halb transparente Strumpfhosen strecken das Bein optisch und sehen daher besonders zu kurzen Kleidern und Röcken toll aus. In diesem Herbst kombinieren wir schwarze Strumpfhosen auch zu weißen oder hellen Kleidern, die wir sonst eher im Sommer getragen haben. Der Kontrast transportiert den verspielten Look in den Herbst und verleiht ihm das gewisse Edge. 

Bloggerin Catherine Li zeigt, dass helle Kleider auch in den Herbst passen – zusammen mit schwarzen Strumpfhosen! 
Bloggerin Catherine Li zeigt, dass helle Kleider auch in den Herbst passen – zusammen mit schwarzen Strumpfhosen! 
© Dimitrios Kambouris / Getty Images

Für eine Party während der New Yorker Fashion Week zeigt sich Bloggerin Catherine Li in einem cremefarbenen Off-Shoulder-Dress, das sie zu schwarzer Netzstrumpfhose und goldenem Chunky-Schmuck kombiniert. Ein mega cooler Look, der nur von Kerry Washington auf dem Red Carpet der diesjährigen Emmy-Verleihung getoppt werden kann. 

Auch auf dem Red Carpet beliebt!  Kerry Washington zeigt sich bei den Emmys im September in einem weißen, asymmetrischen Kleid mit langer Schleppe und trägt dazu eine schwarze Strumpfhose und schwarze Pumps. 
Auch auf dem Red Carpet beliebt!  Kerry Washington zeigt sich bei den Emmys im September in einem weißen, asymmetrischen Kleid mit langer Schleppe und trägt dazu eine schwarze Strumpfhose und schwarze Pumps. 
© Chris Delmas / Getty Images
lho Brigitte

Mehr zum Thema