VG-Wort Pixel

Wir sind schockverliebt 💖 Der Seidenrock ist das schönste It-Piece dieses Sommers

Wir sind schockverliebt 💖 Der Seidenrock ist das schönste It-Piece dieses Sommers
© Leonie Hanne / Instagram
Große Liebe! Der Seidenrock ist von Null auf Hundert in unser Modeherz geschossen. Wir zeigen euch, wie ihr das Trendteil richtig stylt und was ihr beim Kauf unbedingt beachten solltet.

Wir lieben Basics im Kleiderschrank! Ob das kleine Schwarze, das Oversize-Shirt oder die Bluejeans – ohne diese Standardteile geht bei uns nichts. Doch so vielseitig sich die modischen Evergreens auch stylen lassen, so selten lassen sie unser Herz wirklich höher schlagen. Bei so manchem It-Piece sieht das hingegen ein wenig anders aus. So schafft es der mega angesagte Seidenrock gerade, uns in Nullkommanichts in den siebten Fashion-Himmel zu katapultieren.

Aber wer könnte diesem Mode-Schätzchen auch widerstehen? Das glänzende Material verpasst jedem Look eine Extra-Portion Eleganz und sieht noch dazu unfassbar feminin aus. Richtige Fashionistas setzen übrigens auf die Variante in Midilänge, denn die zaubert im Handumdrehen Endlosbeine. Und keine Panik, weil ihr jetzt vielleicht denkt, ein Seidenrock sprenge euer hart erarbeitetes Budget. Die großen Modeketten haben derzeit alle günstige Alternativen aus Satin im Programm, die dem Seiden-Pendant optisch in nichts nachstehen.

Den Seidenrock – ein echter Allrounder

Der Kauf lohnt sich also allemal – zudem ihr in Sachen Styling leichtes Spiel habt. Wer es elegant mag, kombiniert zum Rock eine trendy Wickelbluse oder einen leichten Pullover aus Sommerstrick. Dazu noch ein paar filigrane Sandalen mit Kittenheel – et voilà! 

Doch auch diejenigen unter euch, die eher lässig unterwegs sind, müssen nicht vor dem Seidenrock zurückschrecken. Ganz im Gegenteil, denn vor allem mit gekonnten Stilbrüchen kommen solche Lieblingsteile ganz groß raus! Heißt: Wer zum eleganten Seidenrock ein cooles Oversize-Shirt und ein paar Sneakers stylt, liegt damit goldrichtig.

Pastell ist Trumpf!

Beim Styling ist erlaubt, was gefällt und auch bei der Farbe gibt es diesen Sommer nicht viel zu beachten. Von knallig bis soft – der Seidenrock hängt in nahezu allen Tönen der Regenbogen-Skala in den Stores. Wenn ihr uns fragt, kommt das gute Stück aber vor allem in pastelligen Sorbet-Farben perfekt zur Geltung – zartes Rosé oder blasses Geld schreien schließlich nach Sommer, oder?

ag

Mehr zum Thema