VG-Wort Pixel

Slouchy Bags Dieser Taschentrend ist DAS Must-have der Saison

Slouchy Bags: Alexandra Lapp
© Andreas Rentz/Getty Images for Marc Cain / Getty Images
Slouchy Bags sehen wir gerade überall. Auf Instagram, in den Geschäften, auf der Straße. Wir verraten euch alles über den Taschentrend der Saison.

Wenn es ein Must-have der Saison gibt, dann sind es definitiv die Slouchy Bags. Nicht nur auf Instagram sehen wir die stylischen Teile bei unseren Modeexperten des Vertrauens, auch die Geschäfte sind voll davon. Zum Glück – so gibt's die coole Tasche nämlich in jedem Preissegment. Keine von uns muss dieses Jahr also ohne eine Slouchy Bag sein ...

Slouchy Bags – die It-Bags der Stunde

Und was ist das jetzt genau? Slouchy heißt übersetzt soviel wie schlabberig. Das Material der Taschen wird nicht glatt verarbeitet, sondern in Falten gelegt – das macht sie Tasche slouchy und beweglich. Vorreiter des Taschentrends ist das Modell "The Pouch“ von Bottega Veneta. Das hat schon im vergangenen Jahr so viele Fashionistas begeistert, dass sich die Tasche zu einem echten Klassiker etabliert hat. "The Pouch" kommt als elegante Clutch daher, es gibt die slouchy Bags aber auch in vielen anderen Varianten: Mit Henkel, Schulterriemen oder als Crossbody-Variante.

Dass die Slouchy Bag ein absoluter Bestseller ist, beweisen auch die Verkaufszahlen des Retailers ASOS: "Seit Beginn der Saison haben wir 12.700 der gerafften Oversize-Clutches von ASOS DESIGN verkauft", heißt es in einer Pressemitteilung. Das ist wirklich 'ne Menge ...

So stylt ihr die Slouchy Bags

Wenn ihr den Trend also erstmal auf Langlebigkeit testen wollt, könnt ihr euch die Slouchy Bag schon ab etwa 30 Euro sichern. Stylingtechnisch passt sie zu so gut wie allem – besonders schön macht sie sich zu einem Basic Look, wie Mom-Jeans, weißem Oversize-Hemd und Mules. 

Übrigens: Passend zum Taschentrend gibt es auch Slouchy Jeans. Diese Jeans haben eine sehr schmale Taille und ein extrem weit geschnittenes Bein. Hierzu solltet ihr aber unbedingt ein eng anliegendes Oberteil kombinieren, um Kontraste zu schaffen. Natürlich passt auch hier die Slouchy Bag einfach wie die Faust aufs Auge. 


Mehr zum Thema