Eye-Catcher: Diese 3 Sonnenbrillen-Trends sind 2019 mega angesagt! đŸ•¶

Dieses Wetter schreit förmlich nach Sonnenbrillen! Passend dazu haben wir euch natĂŒrlich die drei heißesten Trends des Jahres herausgesucht. Bringt wilde Momente in euer Outfit und freut euch auf Inspirationen fĂŒr euren nĂ€chsten Shopping–Trip!

1. Cat–Eye–Sonnenbrillen

Ob bei Gigi Hadid oder Selena Gomez – diese schicken Sonnenbrillen sind bei den Stars der absolute Hit! Aufregend ist die nach oben hin spitz zulaufenden Sonnenbrille allemal. Dieser Form verdankt sie ĂŒbrigens auch ihren Namen: sie erinnert nĂ€mlich an ein Katzenauge – also auf Englisch “Cat–Eye“. Und falls euch das Modell irgendwie bekannt vorkommt: Audrey Hepburn und dem legendĂ€ren Film–Klassiker “FrĂŒhstĂŒck bei Tiffany“ ist es zu verdanken, dass die Cat–Eye–Sonnenbrille immer wieder zu den absoluten It-Piece zĂ€hlt. So wie auch im Jahr 2019, in dem man die Retro Cat–Eye–Gestelle mit Schmucksteinen verziert sowie mit extra verdunkelten GlĂ€sern trĂ€gt. 

Meghan Markle: Stil mit Botschaft

Und falls ihr euch fragt, woher dieses trendige Teil ursprĂŒnglich kommt: In den 50ern und 60ern war dieses Modell absolut angesagt. Kleiner Geschichtsexkurs: In genau diesen Jahrzehnten begann man, Sonnenbrillen als Accessoire zu tragen. 

Aber lange Rede, kurzer Sinn: Wr schauen uns erstmal "FrĂŒhstĂŒck bei Tiffany" an, und ihr so?

2. Die Hexagon-Sonnenbrille - ein Sechser im Lotto!

Huch, wir sehen sechseckig! Geometrische Formen sind sowieso dieses Jahr der absolute Hit; waschechte Trendsetter tragen nun eine Sechseck-Brille auf der Nase. Bei diesem Modell greift ihr am Besten zu abgerundeten Ecken. Ihr solltet aber auf dicke Rahmen verzichten, vielmehr passen dĂŒnne Metallrahmen zur Hexagon–Sonnenbrille, so wie beim Modell von Ray–Ban. Tadaa – schon ist der Eye-Catcher perfekt!

Das Beste daran: die Hexagon-Brille könnt ihr vielfĂ€ltig kombinieren – ob sportlich leger oder klassisch elegant, diese Brille ist ein echtes Multitasking-Talent! Dabei entscheidet ihr, wie euer Look wirken soll: Sonnenbrillen mit großen GlĂ€sern sind natĂŒrlich perfekt, um Aufmerksamkeit auf euch zu ziehen. Brillen mit schmalerer Form verleihen eher einen entspannten, lĂ€ssigen Touch. Sehr cool! Das Schöne ist, dass nicht nur Hexagon–Brillen gerade trenden. Dreiecke und auch die besonders auffĂ€lligen fĂŒnfeckigen Sonnenbrillen sind total angesagt. Und wem das noch nicht auffĂ€llig genug ist: farbige GlĂ€ser sind Trumpf. Da können wir uns ruhig mal fragen, ob wir durch die rossarote Brille schauen – oder durch die gelbe?

Back to the 90s! – Eckige Sonnenbrillen

Ahh – wie schön sind die denn?! Wir versorgen euch dieses Jahr mit einem Revival nach dem anderen. Neben Katzenaugen–Brillen sind die eckigen Sonnenbrillen wieder en vogue. Und falls ihr zu runden, weichen GesichtszĂŒgen tendiert, sind diese auf jeden Fall das Richtige. Sie geben mit der eckigen Form einen schönen Kontrast. Bei Frauen mit harten, kantigen ZĂŒgen ist Achtung geboten: der Style könnte schnell zu hart wirken.

Nicht nur die schlanken Modelle mit schmalem Rahmen aus den 90ern, sondern auch die ĂŒbergroßen Gestelle aus den 70ern gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Bei eckigen Sonnenbrillen könnt ihr euch an der ganzen Material–Palette bedienen. Die Designer haben uns alle Möglichkeiten prĂ€sentiert. Ob mit Shelplatt–Applikationen oder mit Steinchen – ihr habt wirklich die Qual der Wahl! 

Zugegeben: diese Sonnenbrillen-Form hat einen stark futuristischen Touch, doch sie gibt deinem Look schnell eine frische, coole Note und lĂ€sst sich gut zu beispielsweise einem Hosenanzug und hohen Schuhen kombinieren. So seht ihr gleich lĂ€ssig–elegant aus!

lg
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!