VG-Wort Pixel

Uh la la, c'èst chic! Auf diese 5 Herbst-Lieblinge schwören aktuell alle Französinnen

Uh la la, c'èst chic!: Auf diese 5 Herbst-Lieblinge schwören aktuell alle Französinnen
© Imaxtree
Na, den heimischen Kleiderschrank schon auf Herbst umgerüstet? Falls nein, lasst auf jeden Fall noch ein bisschen Platz, denn unsere Nachbarinnen aus Frankreich machen mal wieder vor, wie wir stilsicher durch die neue Saison kommen.

Wenn es um Stil geht, macht einer Nation so schnell keiner etwas vor. Die Französinnen bekommen das Modebewusstsein quasi in die Wiege gelegt und sind seit jeher unsere Anlaufstelle Nummer eins, wenn es um coole Looks mit dem gewissen Etwas geht. Die Instagram-Pages der French-Girls durchzuscrollen, gehört also in etwa zu unserer täglichen Routine wie das morgendliche Inhalieren unseres Kaffees – und ist gerade jetzt zum Start der neuen Saison Gold wert.

Wir haben die neuesten Outfits der französischen Influencerinnen daher noch genauer unter die Lupe genommen und dabei die fünf wichtigsten Must-haves für diesen Herbst aufgespürt. Na, seid ihr bereit für ein bisschen "Oh la la" und "Uh, c'est chic"? 

1. Zweiteiler

Ohne kuschligen Strick geht im Herbst nichts – das ist bei uns so und bei den Französinnen sowieso. Statt aber Jahr zum Jahr zum immer gleichen Lieblingspullover zu greifen, sobald die Temperaturen unter die magische 10-Grad-Grenze fallen, setzen unsere Nachbarinnen in dieser Saison lieber auf cozy Zweiteiler. Cardigan + Top lautet hier die Zauberformel, die nicht nur zu einem gemütlichen Look verhilft, sondern deinem Look auch im Handumdrehen diese legendäre Nonchalance verleiht. Damit der Look gelingt, setzen Französinnen auf weiche und hochwertige Wolle und Schnitte, die gerade so über dem Hosenbund enden. Jetzt noch eine Seite gaaanz beiläufig über die Schulter gleiten lassen – et voilà!

2. Wide leg Jeans

Vorbei die Zeiten, in denen wir uns mit Hilfe eines Tannenbaumtrichters in die engsten Skinny Jeans gequetscht haben. Die Französinnen leben uns diesen Herbst einen viel bequemeren – und by the way viiiel cooleren – Style vor. Jeans kommen im Land der Croissants und Café au laits nämlich diese Saison mit ein paar Extra-Zentimetern am Bein daher. Hoch geschnitten und niemals zu lang feiern Wide Leg Jeans ihr Comeback und werden in Kombination mit Boots und femininen Oberteilen zum neuen Lieblingspiece der Frenchies. 

3. Lederkleid

Französinnen sind bekannt für ihr unfehlbares Modegespür und die Kunst, Basics so miteinander zu kombinieren, dass daraus ein Look entsteht, der jedes vermeintliche Trend-Outfit alt aussehen lässt. Das ein oder andere Fashionpiece schafft dennoch in jeder Saison den Sprung in die Kleiderschränke der Girls aus unserem Nachbarland. Aktuelles Objekt der Begierde: das Lederkleid. Très élégante zu hohen Boots oder très sportive zu Sneakern – das Lederkleid gehört zu den absoluten Herbstlieblingen der französischen Modemädchen. Bei der Wahl des perfekten Dresses bedenken sie allerdings folgendes: Das Kleid darf nicht zu kurz (am besten Midi!) sein und gerne mit coolen Details wie Bindegürtel und puffy Sleeves daherkommen. 

4. Schaftstiefel

Geht es nach den Designern und Fashionistas dieser Welt braucht jeder von uns diesen Herbst ein Paar Combatboots in seinem Schuhsammlung. Französinnen wären allerdings nicht die wahren Stilikonen dieser Zeit, wenn sie nicht getrost auf diesen klobigen Trend pfeifen und ihn mit einem zart gehauchten "Non, merci!" abschmettern würden. Sie bleiben sich und ihrem Stil lieber treu und packen 2020 erneut ihre heiß geliebten Schaftstiefel aus. Die halten nämlich genauso warm, machen aber ein viel schöneres Bein und verleihen jedem Look noch dazu diesen Hauch von Luxus ohne dabei dekadent zu wirken. Tja, dazu können auch wir nicht mehr viel sagen, außer "Oui, oui, oui!"

5. Strickkleid

Der Zweiteiler gehört bereits zu ihren Herbst-Essentials, doch damit ist die Strick-Leidenschaft der Französinnen noch lange nicht gestillt. Diesen Herbst reihen sich auch Strickkleider in die Fashionlieblinge ein – und zwar extra schmal und extra lang. Der Vorteil: Die Kleider trotzen nicht nur den kühlen Herbst-Temperaturen, sie sind auch das perfekte Keypiece für jeden Day-to-Night-Look. Nach der Arbeit noch auf ein Glas Weißwein in der Bar um die Ecke? Das Strickkleid macht es möglich.  


Mehr zum Thema