Trés stylisch! Dieses Kleid tragen Französinnen gerade rauf und runter

Was unsere Nachbarinnen aus dem Land von Coco Chanel und Macarons tragen, ist immer très chic! Kein Wunder, dass wir uns auch diesen Megatrend aus Frankreich schnurstracks abschauen.

Flared Jeans, Ringelshirts, Schlapphüte – der Stil der Französinnen gilt bis heute als das Nonplusultra in der Modewelt. Was die Fashionistas aus dem Land von Coco Chanel und Macarons tragen, ist nicht nur très élégante, sondern auch très stylisch und immer wieder die perfekte Inspiration für alle, die noch unsicher sind, was gerade angesagt ist. Kein Wunder also, dass auch wir bei den Französinnen ganz genau hinsehen. Und was haben wir dabei entdeckt? Richtig, den aktuellen Megatrend für die kalte Jahreszeit.

Der ein oder andere war vielleicht bereits so schlau und hat in den vergangenen Monaten in unser neues Lieblingsteil investiert, allen anderen sei hingegen versichert: Die Französinnen lieben den Trend derzeit mehr denn je – und das völlig zu Recht. Die Rede ist vom sogenannten Jumper Dress, kurz: Pulloverkleid! Fashionistas greifen zu den gehypten Modellen von Jacquemus, unsereins muss nur die Pforten von H&M oder Zara übertreten und befindet sich schnurstracks im Strickkleid-Himmel. 

Hosentrend 2020: Front-Seam-Jeams

Die Vorteile des Modelieblings liegen jedenfalls auf der Hand: Er ist bequem, sexy und ein echter Allrounder. Ob sportlich oder elegant – ein Griff in den Kleiderschrank, rein in das Jumper Dress – et voilà, fertig ist ein echter Wow-Look, den wir vor allem im Winter lieben. Das feste Wollmaterial hält schön warm, während die figurbetonten Schnitte unsere Kurven weiterhin in Szene setzen.

So stylt ihr das Jumper Dress

Die französischen It-Girls Jeanne Damas oder Sabina Socol machen es vor: Mit Kittenheels oder Mary Janes sowie einer stylischen Microbag wird das Strickkleid im Handumdrehen zum It-Piece mit der perfekten Dosis Elegance.

French-Fashionista Camille Charriére zeigt hingegen, dass das Jumper Dress auch zu coolen Stiefeletten und gefütterter Jacke super funktioniert. Altbewährte Klassiker wie Schaftstiefel oder Overknees sowie lange Wollmäntel sind ohnehin stets die perfekten Begleiter.

Zu welcher Art Strickkleid ihr dafür greift, bleibt hingegen euch überlassen. Ob mit Rollkragen oder tiefem V-Ausschnitt, ob grob gestrickt oder weich fließend, ob unifarben oder wild gemustert – für jeden Stil findet sich das passende Dress. Nur eine Sache solltet ihr beachten: Für den perfekten Look á la francais setzt unbedingt auf ein Jumper Dress mit Midi- oder gar Maxilänge und einem laaangen Beinschlitz.

Wir versprechen euch: Dieses It-Piece zaubert Endlosbeine und bringt die Nonchalance in deinen Style, für die wir unsere stilsicheren Nachbarinnen immer so bewundern.

ag
Themen in diesem Artikel