VG-Wort Pixel

5 Tricks, wie ihr IHN modebewusster macht

5 Tricks, wie ihr IHN modebewusster macht
© Pinto/Corbis
Hasst ER es, shoppen zu gehen und greift auch immer zum grauen Pulli und der Blue-Jeans? Wir haben fünf Tipps, wie ihr euren Herzensmann modebewusster macht.

1. Geht mit ihm shoppen

Euer Mann oder Freund hasst Shoppen und kauft sich gerne ein und dasselbe Shirt in verschiedenen Farben, um auf Nummer sicher zu gehen? Dann wird er sich freuen, wenn ihn jemand beim Einkaufen unterstützt und aktiv seine Hilfe anbietet. Begleitet ihn – ob online oder in der Stadt. Er braucht jemanden, der sagt: "Nimm das" oder "Lass das lieber hängen".

2. Mut machen

Euer Freund zieht am liebsten schwarze, blaue oder braune Sachen an? Macht ihm Mut, zu Farben zu greifen! Jeder besitzt bestimmte Nuancen, die ihm besonders gut stehen. Hat er hellblaue Augen? Dann sollte er ein hellblaues Shirt anprobieren. Es kann sein, dass er bei dem Vorschlag sein Gesicht verzieht oder vehement dagegen ist. Ermutigt euren Herzensmann, das Teil trotzdem anzuprobieren. Die "Du musst es ja nicht kaufen"-Strategie ermutigt ihn, es wenigstens zu einmal probieren und sich dann eventuell selbst festzustellen, dass Farben frischer machen.

3. Handyfotos aus der Umkleidekabine

Er braucht eure Hilfe, weil er sich selbst modisch gar nicht einschätzen kann? Eure Aufgabe ist es jetzt, seine Selbstwahrnehmung auszubauen und sein textiles Selbstbewusstsein zu festigen. Das geht besonders gut, indem ihr ein Foto von ihm in unterschiedlichen Looks macht und ihr euch diese nach einigen Anproben schnell hintereinander anschaut – das Vorher-Bild nicht vergessen! Durch den direkten Vergleich der Looks wird selbst einem modisch nicht bewussten Mann mehr als deutlich, was ihm besonders gut steht und was er in Zukunft eher sein lassen sollte.

4. Laune machen

Es gibt Männer, die schlechte Laune bekommen, wenn sie für Fashion Geld ausgeben müssen. Macht ihm deutlich, dass er einmal für einige miteinander kompatible Basics investieren muss, um am Ende viele tolle Looks zu haben.

5. In Accessoires investieren

Das Outfit steht? Super! Das ist allerdings nur der erste Schritt. Jetzt steht die Frage im Raum: Was hat er denn eigentlich für Schuhe zu Hause? Das schönste Outfit verliert nämlich komplett seinen Charme, wenn das Schuhwerk nicht stimmt. Haltet ihn an, in hippe Lederschuhe und ein Paar coole Sneaker zu investieren, um das Gesamtbild zu perfektionieren.


Mehr zum Thema