VG-Wort Pixel

Hosen-Trend Mit diesem Detail werden Hosen zum echten Hingucker

Trend: Leonie Hanne mit Leg-Belt-Hose
© Christian Vierig / Getty Images
Diese Saison werden die Hosen enger geschnallt – jedoch nicht am Bund, sondern an den Knöcheln. Die sogenannten "Leg Belts" machen es möglich und sorgen für eine extra Portion Coolness! 

Kennt ihr diese Fesselbänder mit Klettverschluss, die sich Fahrradfahrer:innen um die Knöchel schnallen, damit die Hosenbeine nicht in den Speichen hängen bleiben. Nun, ähnliche Bänder wurden jetzt auch an den Hosen der Streetstyle-Fashionistas gesichtet. Ob die modische Inspiration wirklich von vorbildlichen Fahrradfahrer:innen stammt, sei mal daher gestellt. Fakt ist: Schnürdetails an den Knöcheln liegen diese Saison absolut im Trend. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Hallo, endlos Beine!

Egal ob gewickelt, geknotet oder geschnallt – laut dem Berliner Designer William Fam haben Hosen mit Leg-Belts einen entscheidenden Vorteil: "Diese Hosenform streckt das Bein optisch. Sie wird am schmalsten Teil des Unterkörpers gebunden; dadurch entsteht ein Zug, der die Hose nach oben hin streckt.“, erklärt er gegenüber dem "Elle"-Magazin. Noch besser wirkt die Illusion, wenn der Hosenbund bis zur Hüfte geschnitten ist. Endlos Beine garantiert! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

So stylt ihr die Hosen mit Leg-Belts

In Sachen Styling habt ihr bei diesem Trend freie Hand. Sowohl Sandaletten, als auch coole Sneaker passen zu der besonderen Hose. Wer gerne mit Stilbrüchen arbeitet, kombiniert High Heels mit einem lässigen T-Shirt oder Sneaker mit einer edlen Seidenbluse. Doch: Je schlichter der Look, desto mehr Fokus liegt auf den angesagten Leg-Belts.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

No Leg Belts? No Problem!

Euch kommt das Ganze ziemlich bekannt vor? Das kann daran liegen, dass viele Influencerinnen 2019 – also noch bevor Hosen mit Leg-Belts in den Läden hingen – ihre Knöchel bereits in Szene setzten. Und zwar mit folgendem Trick: Sie trugen weite Pants, die sie an den Knöcheln mit den Riemchen ihrer Sandalen fixierten. Wer sich also nicht direkt eine Hose mit integrierten Leg-Belts kaufen möchte, greift auf diesen Trick zurück und liegt absolut im Trend. Genial! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Verwendete Quelle: Instagram.de, Elle.com, eigene Recherche

Brigitte

Mehr zum Thema