Trendfarben für den Herbst, die du definitiv im Kleiderschrank haben solltest

Sommer adé und hallo Herbst! Die kalten Tage kommen schneller, als uns lieb ist. Deshalb sollten wir uns schon jetzt darauf vorbereiten - und zwar mit den richtigen Kleidungsstücken und Accessoires. Wir zeigen euch, welche Farben nicht in eurem Schrank fehlen sollten!

Der Herbst ist DIE Jahreszeit für Bordeaux-Töne und dunkle Farben. Das heißt aber nicht, dass es nicht auch mal bunt werden darf. Ein Blick auf die aktuelle Pantone-Farbpalette verrät uns: Farblich ist quasi alles erlaubt. Egal ob bunt oder schlicht, es gibt Farben, die im Herbst einfach immer gehen. DAS sind sie:

1. Trendfarbe Rot

Rot und der Herbst gehören einfach zusammen. Egal ob dunkle oder helle Nuancen - mindestens ein rotes Trendteil solltet ihr diesen Herbst in eurem Kleiderschrank haben. Die Pantone-Farben "Red Pear", ein sehr intensives Bordeaux-Rot, und "Valiant Poppy", ein knalliges, leuchtendes Rot, waren in sämtlichen Kollektionen auf den Laufstegen der Fashion Weeks zu sehen. Ein Grund mehr diese Saison in Farbe zu investieren. Rottöne lassen sich auch hervorragend zu Denim oder Schwarz kombinieren. Eine absolut sichere Kombi! Das hier sind unsere liebsten Trendteile in Rot: 

2. Trendfarbe Violett

Neben Rot werden wir diesen Herbst auch viele Looks mit Violett auf den Straßen sehen. Von hellen Pastelltönen bis hin zu dunklen Lila-Nuancen ist alles dabei. Die Pantone-Farbe "Ultra Violet", ein kräftiges Lila, wurde sogar zur Farbe des Jahres 2018 gekürt. Ebenfalls weiterhin beliebt: Der helle Fliederton "Crocus Petal". Beide dürfen bis zum Ende des Jahres gern in eure Sammlung einziehen - und natürlich rund um die Uhr getragen werden. Auch wenn Lila sicher für viele eine eher ungewöhnliche Farbe ist, lässt sie sich gar nicht so schwer kombinieren, wie ihr vielleicht denkt. Violett kann man hervorragend mit Grau und Schwarz tragen. Setzt einfach kleine Akzente und schon steht euer Outfit! Hier kommen die schönsten It-Pieces der Herbstsaison: 

3. Trendfarbe Camel

Nudefarben? Auf jeden Fall! Was gibt es schöneres im Herbst als Braun- und Beigetöne. Sie lassen sich nicht nur super easy zu jedem Outfit kombinieren, ihr könnt sie auch in der nächsten Herbstsaison noch tragen. Quasi All-Time-Favourites! Wenn ihr zu denjenigen gehört, die sich farbtechnisch nicht so viel trauen oder einfach keine knalligen Farben mögen, dann sind Beige und Camel genau das, was ihr braucht. Die beiden Pantonefarben "Meerkat", ein warmes Goldbraun, und "Almond Buff", das als natürlicher Babykamelton mit schlichtem Zauber beschrieben wird (kein Witz!), sind eine sichere Investition und absolut klassische Farben für den Herbst. Hier kommen unsere Herzstücke in den Trendfarben: 

Das war aber noch nicht alles: Im Herbst sind auch Farbtöne wie Orange, Petrol, Königsblau, Olivgrün oder auch Zitronen-Gelb total angesagt. Wenn ihr euch traut, dann könnt ihr auch mit diesen knalligen Farben herumexperimentieren. Aber für den Anfang lautet unser Tipp: Weniger ist mehr. Dann kann beim Kombinieren auch nichts schief gehen. Wir machen uns definitiv schon mal bereit für den Herbst. Happy shopping! 

fde
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Trendfarben für den Herbst: Frau in beigefarbenem Mantel
Trendfarben für den Herbst, die du jetzt schon im Schrank haben solltest 🍂

Sommer adé und hallo Herbst! Die kalten Tage kommen schneller, als uns lieb ist. Deshalb sollten wir uns schon jetzt darauf vorbereiten - und zwar mit den richtigen Kleidungsstücken und Accessoires. Wir zeigen euch, welche Farben nicht in eurem Schrank fehlen sollten!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden