VG-Wort Pixel

Von Knallig bis elegant Diese 3 Trend-Farben tragen wir im Herbst rauf und runter

Von Knallig bis elegant: Diese 3 Trend-Farben tragen wir im Herbst rauf und runter
© Imaxtree
Konnte es im Sommer gar nicht pastellig genug sein, darf es im Herbst wieder so richtig knallen. Wir verraten euch, welche Farben in dieser Saison angesagt sind.

Leugnen ist zwecklos – langsam, aber sicher müssen wir uns vom Sommer für dieses Jahr verabschieden. Das Gute daran ist immerhin: Während wir unsere luftigen Kleidchen in den vergangenen Wochen rauf und runter getragen haben, können wir in unserem Schrank nun Platz machen für coole Cape-Mäntel, kuschelige Strickröcke und elegante Lederkleider. Die anstehende Herbst-Saison hat aber nicht nur jede Menge neue Styles und Schnitte im Gepäck, vor allem in Sachen Farben lässt sie es so richtig knallen!

Pastell war gestern

Im Sommer konnte es farblich gar nicht zart genug zugehen. Gelb, Blau, Grün – jeder Ton wurde mit einer großen Portion Weiß gemischt, um einen möglichst leichten Look zu erschaffen. Mit Erfolg – auch wir waren dem Pastellfieber komplett verfallen. Für die neue Saison schlagen die Designer jetzt aber andere Töne an. Frei nach dem Motto "Je knalliger desto besser" trumpfen die neuen Styles mit leuchtenden Signalfarben auf – und wir liiieben es! 

1. Rot

Ob bei Instagram oder in den Fachzeitschriften – die Wahl ist einstimmig: Rot ist DIE Modefarbe im Herbst 2020! Die Designer setzen in der neuen Saison vor allem auf kräftige Nuancen wie Karminrot oder Orangerot sowie auf elegantes Bordeauxrot. Das Tolle: Rot macht gute Laune und vertreibt auch den kleinsten Anflug von Winter-Blues sofort. Der Look wirkt zudem frischer und lebendiger.

So tragen wir Rot im Herbst 2020

Echte Fashionistas setzen in dieser Saison auf den coolen Komplettlook. Rot von Kopf bis Fuß lautet die Devise – vor allem in Form eines perfekt geschnittenen Powersuits. Wer mag, kann auch verschiedene Rottöne miteinander kombinieren und so noch mehr Tiefe in seinen Look bringen. Neu-Einsteiger in der Rot-Fraktion schnappen sich erst einmal ein Teil in der Hingucker-Farbe und stylen es zu klassischen Tönen wie Schwarz oder Beige.

2. Grün

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider, grün, grün, grün ist alles, was ich hab! Pantone hat es uns bereits prophezeit: Der Herbst steht ganz im Zeichen der Farbe der Hoffnung. Die Farbe "Ultramarine Green" ist der Rising Star unter den neuen Tönen – und das völlig zu Recht. Die kühle blaugrüne Nuance ist super edel und ein echter Hingucker, ohne dabei zu sehr zu knallen. Ebenfalls ganz hoch im Kurs steht ein cooles Olivegrün.

So tragen wir Grün im Herbst 2020

Für viele von uns erfordert Grün vielleicht ein wenig Mut, aber habt ihr euch an die Farbe erst einmal herangetraut, werdet ihr merken, dass es sich bei ihr um ein wahres Kombinationstalent handelt. Ob zu Schwarz oder Braun – Grün verpasst deinem Look im Nu einen Hauch von eleganter Lässigkeit. Und auch hier gilt wieder: Wem der Von-Kopf-bis-Fuß-Look zu viel des Guten ist, der greift erst mal zu einzelnen Teilen wie einem schweren Wollmantel oder einen Lederrock in Midilänge. 

3. Braun

Wem knalliges Rot oder Grün dann doch etwas too much sind, der kommt im Herbst trotzdem auf seine Kosten. Denn Braun is back – und das cooler als jemals zuvor. Der Liebling der Designer und Fashionistas ist ein warmes Schokobraun, aber auch helleres Karamellbraun ziert jetzt Pullover, Kleider und Jacken. Und auch wir lieben die Farbe, denn sie steht für den Herbst wie das bunte Laub an den Bäumen und ist dabei stets super edel.

So tragen wir Braun im Herbst 2020

Braun ist der Allrounder unter den Farben – steht jedem und ist nicht so hart wie Schwarz. Wie schon bei Rot setzen wir auch hier auf den All-Over-Look oder Looks mit farbigen Abstufungen von Dunkelbraun bis Cremeweiß.


Mehr zum Thema