3 Trends der Paris Fashion Week zum Nachshoppen

Die Paris Fashion Week Haute Couture ist in vollem Gange und liefert die neuen Trends für die kommende Saison. Wir zeigen euch drei Trends, die sich bei den Streetstyles abgezeichnet haben.

1. Cowboy-Stiefel

Vor einigen Monaten waren sie noch auf den Laufsteg der großen Designer wie Calvin Klein und dem Label House of Holland zu sehen – nun prägen sie auch das Straßenbild bei der Fashion Week: Cowboy-Stiefel. Die ausgefallenen Stiefel lassen nicht nur Wild-West-Stimmung aufkommen, sondern gehören zu den Trends für 2018.

Gewagtes Outfit: Céline Dion überrascht im Gothic-Look


Hier kannst du Cowboy-Stiefel nachshoppen:


2. Lettering-Accessoires

Nach den Logo-Shirts kommen jetzt die Logo-Accessoires. Ob an Schuhen, Cappys oder Schals – Schriftzüge sind in dieser Saison nicht mehr wegzudenken, das wissen auch die Modefans in Paris.


Hier kannst du Logo-Accessoires nachshoppen:


3. Micro-Taschen

Große Beuteltaschen sind passé – hier kommen die klitzekleinen Handtaschen, die kaum Platz für unser Make-up bieten, aber umso praktischer zu tragen sind. Dabei sind bei der Taschenform der Phantasie keine Grenzen gesetzt – ob rund, eckig oder als Beutel – je kleiner, desto cooler. 


Hier kannst du Micro-Taschen nachshoppen:


Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!