Vichy-Karo: So stylt ihr den Gingham-Trend

Kleinkariert? Von wegen! Wir zeigen euch, wie einfach zwei Outfits mit Vichy-Karo zu stylen sind.

Immer wieder stattete das Vichy-Karo (engl. Gingham, franz. Vichy) unserer Garderobe einen kurzen Besuch ab und erobert nun erneut die Modewelt. Nicht nur Stil-Ikone Olivia Palermo erweckt das klassische Karo wieder zum Leben. Wir geben euch Style-Tipps.

Die schlimmsten Outfits von Kim Kardashians

Frühlingsliebling Vichy-Karo

Mit dem Vichy-Karo kommen wir auf den ersten Blick etwas kleinkariert daher, doch der Karo-Klassiker lässt sich leicht in ein sommerliches Outfit verwandeln. Das Vichy-Muster passt besonders zu verspielten Carmen-Blusen oder Volant-Röcken, doch auch mit einer 7/8-Hose gibt der Karo-Liebling ein perfektes Duo ab.

Gingham-Karo feiert Comeback

Vichy wurde erstmalig Ende der 50er Jahre berühmt. Keine Geringere als Brigitte Bardot machte das Muster, welches bis dahin meist nur im Einrichtungsbereich eingesetzt wurde, salonfähig. Das klassische Vichy ist ein Blockkaro, welches sich aus Weiß mit Blau, Rot oder Schwarz zusammensetzt.

Vichy erobert Modewelt

In diesem Frühling hängen die Geschäfte voll mit Tops, Kleidern und sogar Schuhen mit Vichy-Karo. Dass auch Muster-Laien das Karo nicht fürchten müssen, zeigen wir euch anhand von zwei verschiedenen Looks.

Frühlingsoutfit:


Herbstoutfit:

sam
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!