Ashley Graham: Kurven-Posting gegen "Victoria's Secret"-Magerwahn

Ashley Graham hat nach der "Victoria's Secret"-Dessous-Show, die jetzt in Shanghai stattfand, die passende Antwort auf den dort zelebrierten Magerwahn.

Size Zero bei "Victoria's Secret"-Show

Ashley Graham ist ein erfolgreiches Model und trotzdem schwebte die 30-Jährige nicht wie einige ihrer Modelkolleginnen über den Laufsteg des Dessousherstellers "Victoria’s Secret". Vielmehr zeigten sich bei der Show in China dünne Models, die dem vorherrschenden Schönheitsideal rund um Size Zero entsprachen.

Penélope Cruz trägt ein Traum in weiß 

Got my wings! 🦋💐🌈😜 .. my #AdditionElle wings! #thickthighssavelives

Ein Beitrag geteilt von A S H L E Y G R A H A M (@theashleygraham) am


Ashley Graham trotzt dem Magerwahn

Graham hat ihre ganz eigene Art auf diesen Missstand aufmerksam zu machen und postete auf Instagram ein Bild von sich samt der berühmten "Victoria’s Secret"-Flügel und schrieb:

Ich habe meine Flügel.

Das Foto mit Graham in Dessous stammte jedoch von einer anderen Modenschau - das Model retuschierte sich einfach in das Bild mit den Flügeln. Der Hashtag, den Ashley ergänzte, ging dabei eindeutig an "Victoria's Secret".

#dickeSchenkelrettenLeben,

schrieb Ashley. Autsch! Dieser Seitenhieb hat gesessen. 




Themen in diesem Artikel