So bombastisch war die Victoria's Secret Show 2016

Top trainierte Topmodels, ein sündhaft teurer BH und eine bombastische Inszenierung: Die Victoria's Secret Show hat wieder einmal alle umgehauen.

Die Engel waren wieder los: Im November schickt das US-amerikanische Wäschelabel Victoria's Secret traditonell die begehrtesten Models der Stunde in einem Hauch von Nichts auf den Laufsteg - inszeniert in einer Show der Superlative, die an Glamour und Kitsch kaum zu überbieten ist. Seit der ersten Show im Jahr 1995 hat sich das Dessous-Event zu einer echten Größe im Mode-Business entwickelt. Für Models gleicht die Berufung zum Victoria's-Secret-Engel einer Krönung.

Das waren die Engel 2016

Dieses Jahr gaben sich unter anderem die It-Models Gigi Hadid und Kendall Jenner die Ehre. Auch Adriana Lima, Alessandra Ambrosio und Bella Hadid schwebten in himmelhohen High-Heels über den Laufsteg und funkelten mit ihren Engelsflügeln und allerlei anderem aufwändigen Körperschmuck um die Wette. Musikalische Unterstützung bekam das Wäsche-Label unter anderem von Lady Gaga - die neben so viel Glitzer, Glamour und halbnackten Körpern schon fast unterging in ihrer blumenbestickten Robe. Außerdem sorgten Bruno Mars und The Weekend für die richtige Stimmung.

Erst am 5. Dezember wird die Show, die in diesem Jahr erstmals in Paris stattfand, in voller Länge in einem Video  zu sehen sein. Bis dahin müsst ihr euch mit den Bildern begnügen, die wir auf den folgenden Seiten zeigen. Viel Spaß beim Durchklicken!

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!