Wow! Diese Hose macht wirklich einen schöneren Popo

Alle reden über die Wedgie, alle tragen sie, doch wir wollten es jetzt ganz genau wissen: Ist diese Jeans wirklich all die Aufregung wert? Vier Frauen zeigen ihren Popo in ihrer üblichen Jeans und daneben ihren Hintern in der Wedgie.

Der "Eine Mischung aus Apfel- und Birnenform"-Popo

Wie würdest du deinen Popo beschreiben?

08/15 Popo: eine Mischung aus Apfel- und Birnenform.

Welche Art von Hosen bevorzugst du normalerweise?

Normalerweise trage ich Hüfthosen oder High-Waist Jeans aus Stretch-Denim, die einen eng anliegenden Sitz haben.

Was dachtest du über die Wedgie, als du sie anprobiert hast?

Als ich die Wedgie anprobierte, hat es sich zunächst ungewohnt angefühlt, da ich normalerweise eng anliegende Jeans tragen. An den Boyfriend-Sitz musste ich mich zunächst ein bisschen gewöhnen und auch daran, das sie tatsächlich sehr hoch geschnitten ist. Dann war der Tragecomfort allerdings ziemlich hoch und der Schnitt sehr bequem.

Im Spiegel betrachtet: Denkst du, sie steht dir besser als andere Hosen?

Im Spiegelbild betrachtet war meine erste Reaktion: "Jetzt sieht mein Po viel schlimmer aus als vorher!". Als ich dann aber das Foto von mir in der Wedgie sah, war ich doch überzeugt, das sie dem Hintern schmeichelt.

Penélope Cruz trägt ein Traum in weiß 

Der "Er ist unübersehbar da"-Popo in der Wedgie

Wie würdest du deinen Popo beschreiben?

Er ist unübersehbar da.

Welche Art von Hosen bevorzugst du normalerweise?

Schmal geschnittene Stoffhosen.

Was dachtest du über die Wedgie, als du sie anprobiert hast?

Verdammt, wieso gibt es keine Zwischengrößen?!

Im Spiegel betrachtet: Denkst du, sie steht dir besser als andere Hosen?

Der Po zumindest ist immer noch da. Der Schnitt allerdings eine echte Alternative.

Der "normale" Popo

Wie würdest du deinen Popo beschreiben?

Ähm – normal, würde ich sagen.

Welche Art von Hosen bevorzugst du normalerweise?

Röhrenjeans. Am liebsten mag ich ein ganz simples Modell von Uniqlo, das trage ich seit Jahren und so lange, bis die Hose ganz auseinander gefallen ist.

Was dachtest du über die Wedgie, als du sie anprobiert hast?

Ungewohnt, aber nicht unbequem. An den Beinen ist sie mir zu bollerig und die 7/8-Länge finde ich auch gewöhnungsbedürftig.

Im Spiegel betrachtet: Denkst du, sie steht dir besser als andere Hosen?

Am Hintern sitzt sie tatsächlich ziemlich gut, aber irgendwie werde ich mit dem restlichen Schnitt nicht warm. Ich finde, andere Hosen stehen mir besser.

Der "Ich bin zufrieden, wenn er trainiert ist"-Popo in der Wedgie

Wie würdest du deinen Popo beschreiben?

Ich bin mit meinem Popo, wenn er trainiert ist, eigentlich ganz zufrieden – er ist rund und ich mag ihn.

Welche Art von Hosen bevorzugst du normalerweise?

High Waist-Hosen, die skinny geschnitten und aus einem elastischen Jeans-Mix sind.

Was dachtest du über die Wedgie, als du sie anprobiert hast?

Von vorne fand ich sie etwas unvorteilhaft – man sollte definitiv keine Pullover anziehen, die die Taille verdecken, dann ist der Effekt hin. Steckt man das Shirt allerdings in die Hose, zaubert sie wirklich einen tollen Popo. Sie hat irgendwie einen modernen Retro-Charme.

Im Spiegel betrachtet: Denkst du, sie steht dir besser als andere Hosen?

Je länger ich sie trage, desto besser gefällt sie mir tatsächlich. Und der Popo sieht durch die vorteilhaft platzierten Taschen, sowie dem besagten "Keil" (wedge) wirklich gut aus.

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!