VG-Wort Pixel

Habt ihr diese gewollte Photoshop-Panne entdeckt?

Habt ihr den Photoshop Fehler auch schon entdeckt?
© Getty Images/ Jacopo Raule
Die It-Models Gigi Hadid und Kendall Jenner haben einen perfekten Body und doch hatte das W Mag Grund dazu, sie einmal komplett zu photoshoppen. Aber das haben sie aus einem ganz bestimmten Grund gemacht.

Das ging ja wohl nach hinten los, dachten wir, als wir den Post des W Magazines auf Instagram gesehen haben. Denn dort ist das brandneue Cover mit den zwei Supermodels Gigi und Kendall zusehen, welches jedoch zu Tode gephotoshoppt wurde. Habt ihr die Panne schon entdeckt? 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Wo sind bloß die Knie hin?"

Auf dem Cover zur 10-Jährigen "Art Issue" ist zu entdecken, dass die Knie der beiden denen einer Barbie ähneln und komplett retuschiert worden sind. Die meisten Follower fragen auch in den Kommentaren darunter, wo denn bloß die Knie der zwei seien.

Aus guten Grund so!

Das W Mag hat dies aus einem ganz bestimmten Grund getan: Sie haben die Ausgabe unter dem Motto "Placebo Pets" (zu Deutsch Placebo Haustiere) gestellt und dementsprechend auch Gigi und Kendall als "menschenartige Gestalten" betitelt. So wollen sie auf den Perfektionismus und den Wahn danach auf Instagram und diversen anderen sozialen Kanälen aufmerksam machen. Finden wir ein wenig speziell, aber macht euch selber ein Bild davon und sagt uns, was ihr von der Aktion haltet.

KaHe

Mehr zum Thema