Schon gesehen? Das ist der süßeste Trend im Netz! ?

Habt ihr schon die niedlichen Wassermelonenkleider auf Instagram entdeckt? Nein? Dann scrollt mal schnell runter ...

Der neueste Hype: #watermelondress

Immer wieder entdecken wir witzige Trends im Netz. Dieser hier ist der mit Abstand süßeste des Sommers. Die Rede ist von Wassermelonenkleidern. Dabei meinen wir nicht die coolen Früchte-Prints, die wir kürzlich vorgestellt haben. Bei diesen Kleidern handelt es sich tatsächlich um die Frucht selbst. Auf Instagram laden nun zahlreiche User ihre selbst gestalteten Fruchtkleider unter dem Hashtag #watermelondress hoch.

Jeder kann sein eigenes Wassermelonenkleid designen!

Einfach ein Dreieck aus einem Stück frischer Melone schneiden und nach  Belieben stylen. Off-Shoulder oder doch mit Trägern? Mit einem kleinen Schneidemesser und ein wenig Schnitz-Geschick kann jede Kleiderform umgesetzt werden. Am elegantesten sehen übrigens Kleider aus kernlosen Wassermelonen aus.

Nun noch eine Freundin einspannen, die das Obststück im richtigen Abstand vor die Kameralinse hält, und fertig ist das Fotomotiv! Wenn das Bild im Kasten ist, könnt ihr euch das Melonenkleid schmecken lassen. Guten Appetit!

Kleiner Tipp: Falls der Daumen auf dem Motiv stört, könnt ihr durch die Melone auch einen Schaschlik-Spieß stecken.

Die schönsten Styles unter dem Hashtag #watermelondress gibt es hier. Viel Spaß beim Nachmachen!

Videoempfehlung:

DIY Seife in Wassermelonen-Optik
KaHe
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!