Zeitlos schön!

Guter Stil kennt kein Alter. Mode ist Teil unserer Identität: So, wie wir uns im Laufe des Lebens verändern, so verändert sich auch unser Look. Ob 20, 30, 40 oder 50 - mit diesen Stylingtipps sind Sie immer gut angezogen.

Lebe lieber ungewöhnlich! Mit 20 dreht sich die Welt nur für uns. Mode sehen wir als Abenteuer - und probieren jeden Trend aus

Wild Grenzen austesten macht Spaß - auch wenn es nur um die Saumlänge geht. Designerkleid aus anthrazitfarbenem Nappaleder von Noir, ca. 3150 Euro. Highheels in Silber: Paco Gil.

Alle Fotos im Überblick

Fordernd Viele Blumen, wenig Stoff: Das bedruckte Minikleid wird in der Taille gebunden und reicht nur knapp über den Po - es kann auch als Bluse getragen werden. Kleid mit tiefem Rückenausschnitt von C&A, ca. 30 Euro. Ohrringe im Folklorestil: H&M.

Mädchen oder Macherin? Mit 20 lieben wir das Rollenspiel und definieren uns jeden Tag neu

Verspielt Die kleinen Rüschen an den Rocktaschen sind ein schöner Kontrast zur blousonartig geschnittenen Kurzarmbluse. Dunkelblauer leicht ausgestellter Rock von Hoss, ca. 90 Euro. Bluse: Patrizia Pepe, ca. 155 Euro.

Dynamisch Viel Haut zeigen und dabei nicht angreifbar sein - so selbstbewusst geben wir uns in den Zwanzigern. Volant-Top in leuchtendem Blau von C&A, ca. 25 Euro. Weiße Hotpants von Castro, ca. 30 Euro. Plateau-Sneakers: Vagabond.

Selbstbewusst und voll im Leben: Mit 30 kennen wir unsere Schwächen - und betonen die Stärken

Glamourös Heute in Champagnerlaune? Gern, das edle Stretchkleid aus Satin ist perfekt für kleine Anlässe. Champagnerfarbenes Etuikleid mit Reißverschluss von Stefanel, ca. 170 Euro. Plateau-Pumps mit Schleife: Stuart Weitzman.

Fantasievoll Immer nach dem gleichen Muster ist langweilig. Schöner wirkt ein Maxikleid im Patchwork-Stil - die neue Länge ist jetzt Trend. Perfekt für den Urlaub oder ein schönes Sommerfest. Neckholderkleid von C&A, ca. 30 Euro.

Mode soll in erster Linie Spass machen. Und mit 30 ist erlaubt, was uns gefällt - also alles!

Lässig Ein frischer Look zum Arbeiten und Ausgehen: Zur schmal geschnittenen Hose passen Highheels, und der weiße Kurzarm-Blouson unterstreicht den sportlichen Charakter des Outfits. Jacke in Crash-Optik von Pepe Jeans, ca. 150 Euro. Hose: Closed, ca. 150 Euro. Schuhe: Via Uno.

Charmant Weiße Bluse und Bleistiftrock sind zwei Basics, mit denen Sie jederzeit gut angezogen sind. Taillierte Bluse mit kleinem Stehkragen von Toni Gard, ca. 170 Euro. Schmaler Rock aus schwarzem Nappaleder von Toni Gard, ca. 700 Euro. Uhr: privat.

Wir tragen Verantwortung und Mode die zu uns passt. Mit 40 wollen wir so aussehen, wie wir uns fühlen - Erwachsen!

Konsequent Das fröhlich gestreifte Hippie-Kleid sieht zusammen mit einer raffiniert geschnittenen Blazerjacke sehr elegant aus. Doppelreihige Jacke in Oliv von C&A, ca. 40 Euro. Bodenlanges gestreiftes Volantkleid: Castro, ca. 60 Euro. Zehensandalen in Silber: Janet&Janet.

Teamfähig Die integrierte hellgraue Kapuzenjacke lockert den Blazer modisch auf, die hellgraue Jeans ist schmal geschnitten: ein sportlicher Look für jeden Tag. Blazer von Betty Barclay, ca. 140 Euro. Top: Paul&Joe Sister, ca. 120 Euro. Jeans: 1921, ca. 240 Euro. Ballerinas: Gabor.

Ins Theater gehen oder lieber selber eine Szene machen? Mit 40 genießen wir das Leben und unsere Weiblichkeit

Verwegen Der schwarze Trenchcoat sieht verdammt sexy aus - auch wenn er nicht pur getragen wird. Ein schönes Basic-Teil für den großen Auftritt: tagsüber zu schmalen Jeans, abends zum eleganten Kleid. Matt glänzender Trenchcoat von Orwell, ca. 470 Euro. Flechtsandalen: Stuart Weitzman.

Sachlich Zu dem puristisch geschnittenen, figurnahen Kleid wirken die kleinen Puffärmel wie ein Augenzwinkern. Die markante Brille und streng zurückgenommene Haare unterstreichen die klare Aussage des Kleides. Von Cinque, ca. 150 Euro. Abendtasche in Lackleder mit Krokoprägung von Picard. Brille: Fielmann.

Entspannte Eleganz für jeden Tag. Mit 50 ziehen wir nicht mehr alles an und sehen trotzdem fantastisch aus

Souverän Warum nicht mal wieder ein klares Signal setzen? Das mohnrote Jerseykleid in Wickeloptik sieht nicht nur gut aus, es bedeckt ganz nebenbei auch noch sehr elegant Knie und Oberarme. Von Dresses Unlimited, ca. 75 Euro. Plateau-Sandalen: Stuart Weitzman.

Attraktiv Bequem geschnitten und auffallend schön: Das lässig weite Baumwollkleid umspielt die Figur und besticht besonders durch die aufwändige Stickerei am Ausschnitt und die gesmokten Ärmel. In Dunkelbraun von C&A, ca. 25 Euro.

Klassik hören und Rock tragen. Oder lieber umgekehrt ? Mit 50 wissen wir was uns steht und was gut sitzt

Elegant Die kleinen Couture-Jacken sind jetzt Trend und verhelfen jedem schlichten Etuikleid zu einem glamourösen Auftritt. Taillenkurze Jacke von s.Oliver, ca. 100 Euro. Weißes Etuikleid in Knielänge von Apart, ca. 100 Euro.

Sportlich Gute Qualität ist nicht zu übersehen. Der sportliche Deluxe-Blouson hat einen edlen Glanz, und das Feinstricktop glitzert in Gold. Designerjacke von Brunello Cucinelli, ca. 1300 Euro. Stricktop: Allude, ca. 100 Euro. Hose von Hoss, ca. 95 Euro.

BRIGITTE Extra Heft 09/08 Produktion: Wiebke Broecker Fotos: Margaretha Olschewski Haare und Make-Up: Stephan Schmied/ M4 Motion
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!