VG-Wort Pixel

Classy as always Im Herbst tragen wir Tweed! So stylst du den Fashion-Liebling

Paris Fashion Week
© Imaxtree
Alle lieben Tweed: Das Trendmaterial erlebt diesen Herbst sein fulminantes Comeback. Influencer befreien den Fashion-Klassiker von seinem angestaubten Image und tragen das Wollmaterial bevorzugt im plakativen All-over-Look – einmal Copy and paste bitte! Denn die ultra-stylischen Looks wollen wir auch!

Hände hoch: Wer denkt bei Tweed auch sofort an edle Chanel-Kostüme oder britische Aristokraten-Looks? Dass das Trendmaterial viel mehr kann und ultra-facettenreich zu stylen ist, beweisen uns aktuell die Fashion-Profis dieser Welt. Glaubst du nicht? Dann lass dich mit diesen coolen Outfit-Inspirationen vom Gegenteil überzeugen. 

Der Modeklassiker neu aufgelegt

Wer hat's erfunden? Die Schotten: Das robuste, ursprünglich handgewebte Wollmaterial sollte den Körper vor dem rauen Wetter auf der Insel schützen. Einst wurde Tweed bevorzugt von Männern beim Jagen, Fischen oder Golfen getragen, bis es seinen Siegeszug in die internationale Fashionwelt antrat. 

Modeliebling der Influencer

Nicht nur die britische Upperclass (inklusive der Queen) ist Tweed-Fan, auch die Influencer kramen den Klassiker immer wieder hervor. Aktuell können Fashionistas nicht genug bekommen und stylen Tweed am liebsten im All-over-Look. 

Was neu ist: Das klassische Tweed-Kostüm à la Chanel erhält einen modernen Twist. Oberteil und Rock werden knapper – wenn es denn überhaupt ein Rock sein muss. Viel cooler sind kurze Shorts aus Tweed. 

Dass aber auch das Gegenteil gut funktioniert, beweist uns Neu-Mama Ann-Kathrin Götze. Sie kombiniert XXL-Blouson zum passenden Tweed-Mini.

Noch eigenwilliger ist Billie Eilishs unvergessener Oscar-Style: Sie verpasst dem klassischen Chanel-Zweiteiler ihren Signature-Oversize-Look. 

Mix 'n Match

Wem der Klassiker immer noch etwas zu bieder daherkommt, versucht es mit Materialmix: In Kombi mit Lederelementen wird der classy Look cool gebrochen. Wir lieben die Kombi aus braven Tweed-Kleid mit Ledertaschen und derben Boots von Bloggerin Victoria Laura Frankhauser! 

Statement-Piece

Doch es muss nicht immer ein Komplett-Look sein: Tweed funktioniert auch als Hauptakteur. Und dass der Klassiker auch in der sportiven Variante extrem stylisch aussehen kann, zeigt uns diese coole Kombi aus kastiger Tweed-Jacke mit Jeans und Chucks: 

Oder wie wäre es mit einem Blazer aus Tweed, wie bei Schauspielerin Valentina Pahde? 

Oder doch lieber ein verträumter Girly-Style mit pastellfarbenen Tweed-Cardigan?

Ihr seht: Die Styling-Möglichkeiten sind endlos! Welche Outfit-Inspo soll man da nur als erstes umsetzen? Aber der Herbst ist ja lang genug, um sich durch die verschiedenen Looks durchzutesten und seinen Liebling zu finden...

ISA / ISA

Mehr zum Thema