VG-Wort Pixel

Wintermantel Diese Trend-Mäntel halten wirklich warm

Glückliche, junge Frau mit schwarzem Wollmantel
© alonesdj / Adobe Stock
Welcher Wintermantel wärmt verlässlich, sprengt nicht das Shopping-Budget und hält auch nach mehreren Jahren noch das, was er verspricht? Hier findest du alle Antworten.

Den perfekten Wintermantel zu finden, ist gar nicht so leicht. Wir haben nicht nur die Wahl zwischen verschiedenen Stoffen und Fütterungen, sondern auch zwischen den unterschiedlichsten Schnitten und Farben. Wie findet man da das Modell, das zum eigenen Stil und Geschmack passt? Das Wichtigste ist, einen Wintermantel zu wählen, der zeitlos und damit jährlich im Trend ist. Schließlich sind gute Wintermäntel, die wirklich warm halten, kein Schnäppchen. Darüber hinaus ist es nachhaltiger, nicht jedes Jahr in ein neues Modell zu investieren, sondern einen Mantel über mehrere Jahre hinweg auszuführen – sofern er noch passt, versteht sich.

Welcher Wintermantel ist wirklich warm?

Was die Witterungsverhältnisse betrifft, ist der Winter hierzulande für einige Überraschungen gut. So kann es sein, dass wir milde Weihnachten um 17 Grad Celsius feiern, aber auch mal einen Wintereinbruch mit Schneegestöber jenseits der Null-Grad-Grenze erleben. Für wärmere Temperaturen können selbstverständlich Übergangsjacken herhalten. Aber wie ist das bei Minusgraden? Welche Wintermäntel sind da von Vorteil? Besonders wärmend sind sicherlich Wollmäntel. Allerdings sind diese auch gerne mal sehr schwer, was auf Dauer anstrengend sein kann. Zudem sind sie nicht wasserdicht. Falls du also nach einem warmen Modell suchst, was gleichzeitig wärmt und vor Nässe schützt, bist du mit einer Stepp- oder Daunenjacke besser bedient. Natürlich ist das alles abhängig von deinen Bedürfnissen, deinem Lebensstil und nicht zu vergessen von deinem persönlichen Geschmack.

Welche Mäntel sind 2022 im Trend?

Der Wintermantel ist generell ein recht zeitloses Kleidungsstück. Zumindest, wenn du dein Modell nicht in grellen Trend-Farben kaufst. Das bedeutet: Egal ob Wollmantel, Steppmantel, Daunenjacke oder Parker – jedes einzelne Modell ist von Jahr zu Jahr en vogue. Willst du deinen Mantel auch noch die nächsten Jahre tragen, lohnt sich der Griff zu schlichteren Farben. Sprich: Schwarz, Dunkelblau, Beige, Khaki oder Grau. Übrigens solltest du immer im Hinterkopf behalten: Die besten Kleidungsstücke sind nicht die, die gerade im Trend sind, sondern jene, die dir gefallen und in denen du dich am wohlsten fühlst.

Wintermantel: Dieses Modell ist perfekt für kalte Tage

Dieser Daunenmantel von COS ist zwar nicht ganz günstig, doch bringt er alle wichtigen Funktionen mit, die ein Wintermantel aufweisen sollte. In Sachen Tierschutz geraten Daunen verständlicherweise immer wieder in Verruf. Daher setzt COS bei diesem Modell auf eine Wattierung aus recycelten Materialien. Das reduziert den Abfall und unterstützt den Tierschutz. Wie genau das aussieht? Es werden Abfallfedern und Daunenfasern verwendet, die in gebrauchten Konsumgütern wie Kleidern oder Bettdecken vorkommen. Mithilfe nachhaltiger und chemikalienfreier Methoden werden diese Fasern gereinigt und desinfiziert. Der Daunenmantel ist nicht nur wärmend und nachhaltig, sondern auch leicht, weich und atmungsaktiv. Die normale Passform schmeichelt jeder Figur und die Kapuze schützt deine Mähne vor plötzlich aufkommenden Schnee- oder Regenschauern.

Auch diese Wintermäntel können sich sehen lassen

Wollmantel mit Schulterpolstern

Affiliate Link
C&A: Wollmantel mit Schulterpolstern
Jetzt shoppen
129,99 €

Falls du auf der Suche nach einem klassischen Wollmantel bist, könnte dieses Exemplar von C&A genau das richtige für dich sein. Der Woll-Mix ist weich und hält warm. Die Schulterpolster sorgen für einen figurschmeichelnden Fit und die zweireihige Knopfleiste schenkt einen klassischen Look. Zudem kannst du zwischen drei verschiedenen Farben wählen: Beige, Khaki und Schwarz.

Wollmantel mit Taillengürtel

Affiliate Link
Edited: Wollmantel mit Taillengürtel in Beige
Jetzt shoppen
189,00 €189,00 €

Wollmäntel mit Taillengürtel werden derzeit immer beliebter. Zurecht. Während diverse Mäntel immer noch am besten aussehen, wenn wir sie offen tragen, machen sich Wintermäntel mit Gürtel genau das Gegenteil zunutze. In der Körpermitte zusammengeschnürt, schenken sie uns nicht nur eine schmale Taille, sondern lassen auch keinen Windzug hindurch. Dieser Wollmantel von Edited ist leicht gefüttert und besteht zu 80 Prozent aus Schurwolle. 

Steppmantel in Dunkelgrün

Affiliate Link
H&M: Steppmantel mit Kordelzug in Dunkelgrün
Jetzt shoppen
139,00 €

Steppmäntel sind eine etwas leichtere Alternative zu Daunenmänteln. Falls du also kein Fan von aufgeplusterten Mänteln bist, aber auch auf einen Wollmantel verzichten möchtest, sind Steppmäntel die bessere Alternative. An der Taille kannst du diesen Steppmantel von H&M mithilfe des verdeckten Kordelzugs optimal an deine Figur anpassen. Einziger Haken: Der Mantel ist mit Daunen gefüttert. Immerhin haben diese aber eine Responsible Down Standard-Zertifizierung (RDS). 

Auch interessant: Das ist die perfekte schwarze Hose, der perfekte schwarze Blazer und die beste weiße Bluse.

Brigitte

Mehr zum Thema