Mega-Hype um Zara-Kleid: ALLE wollen diesen Mode-Liebling!

Als wäre es die neue Uniform der Fashionistas. Ganz England ist verrückt nach diesem Polka-Dot-Kleid von Zara, und auch hierzulande reißen sich bereits alle um den neuen Modehit. Doch das Kleid kann noch mehr, als nur gut aussehen ...

Ist euch das auch schon mal passiert? Du führst zum ersten Mal dein neues Kleid aus, bist total stolz auf deine Errungenschaft und dann – tadaaa – läuft dir jemand mit dem exakt gleichen Lieblingsteil entgegen. Tja, wenn du dieses Lieblingsteil bereits geshoppt hast oder mit dem Gedanken spielst, demnächst im Shop zuzuschlagen, stell dich schon mal darauf ein: Du bist nicht alleine. 

Meghan Markle: Fashion Fauxpas in Irland

Jedermanns Liebling

Nicht nur sündhafte teure Designerteile erlangen Kultstatus bei uns Fashionistas, auch unsere liebsten Modeketten launchen immer wieder Stücke, die das Modeherz von Millionen Frauen höherschlagen lassen. Erinnert ihr euch noch an dieses Zara-Kleid? ALLE wollten es, leider war es im Nu beinahe weltweit ausverkauft. 

Und auch in diesem Jahr hat der Mode-Riese wieder ein Dress kreiert, das gerade für ordentlich Furore sorgt – im positiven Sinn natürlich. Ganz England ist bereits verrückt nach dem weißen Polka-Dot-Dress und auch hierzulande reißen bereits alle um das bequeme Midikleid.

Der Trend ist ein absoluter Selbstläufer und wurde von keinem Influencer oder Celebrity vorgemacht. Das ist doch mal wieder ein schöner Beweis: Mode können wir auch ganz alleine! Die neue Uniform ist ungefähr knöchellang, aus bequemem T-Shirt-Stoff und – zumindest in England – schon vergriffen. Deshalb sollten wir unbedingt schnell sein, bevor es bei uns auch noch ausverkauft ist. Denn die Vorteile dieses Dresses liegen auf der Hand: Es passt zu fast jedem Style und ist vielseitig einsetzbar. Elegant mit Pumps und Perlenhaarreif? Oh ja! Ganz sportlich mit Sneakern und Rucksack? Aber sicher doch!

Fashion-Schnitzeljagd – wie alles begann

Alles hat mit einem Post auf Instagram angefangen. Die Stylistin Faye Oakenfull machte ein Foto von zwei Kolleginnen im selben Kleid. Sie betitelt das Ganze als Fashion Fauxpas und ahnt dabei nicht, was sie auslösen würde. In den nächsten Tagen wird sie  überhäuft von Fotos von Freunden und Followern, die auf der Straße immer wieder Frauen in dem Kleid entdeckt und heimlich ein Foto geschossen haben.

Der Selbstläufer wird zur Fashion-Schnitzeljagd und alle machen mit! Irgendwann wird der Hype so groß, dass eine Fanpage namens @hot4thespot eingerichtet wird. Immer mehr Kleider werden gespottet und gepostet. Es entsteht eine regelrechte Fashion Army. 

Modetrend für den guten Zweck

Aber es wird noch besser! Spaß an der Mode allein hat nicht gereicht. Als Team will die Fashion Army noch mehr erreichen und rufen den "Wear The Dress Day“ ins Leben. An diesem Tag sollen alle ihr liebstes Polka Dot Kleid tragen und gleichzeitig etwas Gutes tun, indem sie Geld an die britische Organisation „Free Periods“ spenden. Diese setzt sich für gratis Hygiene-Artikel an Schulen und Unis ein. 

Hat ein Kleid DAS jemals geschafft? Es ist stylisch, bequem, schweißt Mädels zusammen – und setzt sich für einen guten Zweck ein. Ein richtiges Powerdress eben!

LR
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!