VG-Wort Pixel

Video Corona-App startet in Deutschland

Die Corona-App soll ein wichtiges Mittel zum Ausbremsen der Corona-Pandemie werden.
Mehr
Derweil ist die Zahl der weltweit bestätigten Coronavirus-Fälle auf über acht Millionen angestiegen. Brennpunkte sind insbesondere Lateinamerika und die USA.

Die offizielle Corona-App steht in Deutschland nunmehr bereit zum Herunterladen. Ihre Nutzung ist laut Bundesregierung freiwillig, sie soll beitragen im Kampf gegen Covid-19. Derweil ist die Zahl der weltweit bestätigten Coronavirus-Fälle auf über acht Millionen angestiegen.

Die Lage bleibt ernst - weltweit

Brennpunkte sind insbesondere Lateinamerika und die USA, auch China kämpft mit einem neuen Ausbruch des Virus, offenbar im Zusammenhang mit einem Lebensmittelgroßmarkt in Peking. Die USA melden mit etwa 2 Millionen oder 25 Prozent aller bestätigten Fälle die höchste Anzahl von Infektionen weltweit. Die Ansteckung nimmt derzeit am schnellsten in Lateinamerika zu. Brasilien entwickelte sich mit fast 44.000 offiziellen Todesfällen zum Hotspot nach den USA. Der erste Coronavirus-Fall war nach offiziellen Angaben Anfang Januar in China gemeldet worden.

heh Brigitte

Mehr zum Thema