Liebe/r Leser/in,
 

wir alle kennen unser Sternzeichen – aber wusstest du, dass das genau genommen eigentlich "Sonnenzeichen" heißen müsste? Und dass dieses Sonnenzeichen lediglich einen (kleinen) Teil unserer Persönlichkeit ausmacht? Ja, so ist es! Neben unserem "normalen" Sternzeichen und dem Aszendenten spielt für unseren Lebensweg auch noch das Mondzeichen eine wichtige Rolle, unter dem wir geboren werden. Wie du deines herausbekommst und was es über dich verrät, erfährst du in unserem Artikel. Falls du gerade jemanden datest oder in einer Beziehung steckst, interessiert dich vielleicht auch, welches die untreusten Sternzeichen sind – wobei man natürlich niemandem allein aufgrund seines Sternzeichens misstrauen sollte ...! Wem gegenüber du generell möglichst sensibel und aufmerksam sein solltest, erfährst du in unserem Video: Darin stellen wir dir die verletzlichsten Sternzeichen vor. Wie immer kannst du dir natürlich auch dein Tageshoroskop anschauen und einen Blick in unser BRIGITTE-14-Tage-Horoskop werfen. Wir wünschen dir eine wundervolle Herbstwoche und ganz starke Abwehrkräfte,

dein BRIGITTE.de-Team 🌟☀️

 
14-Tage-Horoskop: Frau mit Sternen
 
Das Horoskop vom 09.10.19 bis 22.10.19
JETZT LESEN
 

Mondzeichen: Eine Frau steht am Meer und hält einen kleinen Mond in den Händen

 
Mondzeichen: Was besagt deins?
JETZT LESEN
 

Tageshoroskop: Frau mit Sonnenbrille

Tageshoroskop: Was halten die Sterne heute für dich bereit?
JETZT LESEN
 
 

Untreue: Diese Sternzeichen betrügen ihre Partner am häufigsten

 
Diese Sternzeichen betrügen ihre Partner am häufigsten
JETZT LESEN
 

Diese Sternzeichen sind sehr verletzlich

 
3 Sternzeichen, die besonders leicht verletzlich sind
JETZT LESEN