VG-Wort Pixel

Starporträt Claudia Schiffer

Claudia Schiffer ist ein deutsches Model. Als Teil der gefeierten Supermodel-Generation der 90er eroberte sie die Magazin-Cover und Laufstege der Welt.

Steckbrief

  • Vorname Claudia Maria
  • Name Schiffer
  • geboren 25.08.1970, Rheinberg, Nordrhein-Westfalen / Deutschland
  • Jahre 52
  • Grösse 1.8 m
  • Partner Matthew Vaughn (verheiratet) David Copperfield (geschieden) Tim Jefferies (2000)
  • Kinder Caspar Matthew (*2003) Clementine Poppy (*2004) Cosima Violet (*2010)

Biografie von Claudia Schiffer

Claudia Schiffer kam 1980 in Rheinberg bei Duisburg als erstes von vier Kindern zur Welt. Nach dem Besuch einer katholischen Grundschule und dem Gymnasium wollte Claudia Schiffer eigentlich Jura studieren. Doch der Besuch in einem Tanzclub mit 17 Jahren sollte ihr Leben auf den Kopf stellen. Ein Pariser Modelagent entdeckte sie und lud sie nach Paris für Probeaufnahmen ein.

Der Weg auf die Laufstege der Welt

Das Probeshooting war offensichtlich erfolgreich, denn der erste professionelle Auftrag für das internationale Modemagazin Elle folgte. Weiter ging es mit den nächsten Shootings, etwa für das US-amerikanische Label "Guess Jeans". Ein Jahr später absolvierte Claudia Schiffer ihr Abitur und lief zum ersten Mal über den Laufsteg – für das renommierte Modelabel Chanel. Dazu verhalf ihr Karl Lagerfeld, für den sie bis zu seinem Tod als Muse und Vertraute galt. 

Für die Vogue stand die Blondine 1989 zum ersten Mal für ein Cover-Shooting vor der Kamera – über 1.000 folgten bis heute. Cosmopolitan, Elle, selbst die New York Times: Kaum ein Magazin ließ sich ein Titelbild mit der Rheinberger Schönheit entgehen. Doch nicht nur die Printmedien verzauberte Claudia Schiffer. Sie stand bei Modeketten wie H&M sowie bei Marken wie Louis Vuitton und Dolce & Gabbana unter Vertrag und modelte für Victoria´s Secret.

Gemeinsam mit Model-Kolleginnen wie Naomi Campbell, Linda Evangelista, Cindy Crawford oder Kate Moss avancierte Claudia Schiffer in den 90er-Jahren zu einer Model-Ikone. Die Supermodels ihrer Generation wurden zu Weltstars und verhalfen ihrer Branche zu nie vorher da gewesener Aufmerksamkeit. Das schlug sich auch in den Gagen nieder: Tagesgagen ab 10.000 US-Dollar aufwärts waren für die Top-Stars der Branche üblich. 2020 wurde das Vermögen von Claudia Schiffer auf 200 Millionen Dollar geschätzt.

Claudia Schiffer in Film und Fernsehen

Ihre Talente beschränkten sich nicht nur aufs Modeln. Auch als Schauspielerin versuchte sich Claudia Schiffer. Mitte bis Ende der 90er-Jahre sah man das Model als Fitnesstrainerin in der 1994er-Komödie "Richi Rich", als Susan im Thriller "Black Out" von 1997 und in "Gegen jeden Verdacht" (2001) an der Seite von Daniel Baldwin. 2001 war sie in "Zoolander" und "Life without Dick" zu sehen. Unvergessen bleibt das Model als Protagonistin in dem 2001er Musikvideo "Uptown Girl" der irischen Band Westlife – Ohrwurm inklusive.

Kleinere Rollen nahm Claudia Schiffer Mitte 2000 an. Sie mimte in der romantischen Komödie "Tatsächlich...Liebe" (2003) die Liebe auf den ersten Blick von Liam Neeson und in der US-amerikanischen Sitcom "Dharma und Greg". Außerdem war das Model seit den 90er-Jahren in so gut wie allen bekannten Talkshows zu Gast, darunter "Wetten, dass..?", "Late Night with Conan O’Brien" und "Larry King Live".

Claudia Schiffer und ihr soziales Engagement

Auszeichnungen wie der Bambi oder der Women’s Worlds Award – Kategorie Style reichten der sozial engagierten Claudia nicht. Sie setzte sich für den Verein "Deine Stimme gegen Armut" ein und war Mitglied im Arts and Entertainment Support Committee der Hilfsorganisation UNICEF. Außerdem trat Schiffer häufiger in Werbespots für Wohlfahrtsorganisationen auf, etwa in einer weltweiten Kampagne gegen AIDS.

Claudia Schiffers Familienglück

In den 90er-Jahren machte Claudia Schiffer auch Schlagzeilen als Frau an der Seite des Star-Magiers David Copperfield (66). Das damalige Glamour-Paar war sechs Jahre lang zusammen, zwei Jahre davon waren sie verlobt. 1999 trennte sich das Paar. Zwei Jahre später traf Claudia Schiffer ihre große Liebe, den englischen Filmproduzenten und Regisseur Matthew Vaughn (51). Ein Jahr später heirateten die beiden und wurden drei Mal Eltern: 2003 kam Sohn Caspar zu Welt, 2004 folgte Clementine Poppy und sechs Jahre später Cosima Violet. 

Dem britischen Magazin "Telegraph" verriet Schiffer, dass sie ihre Kinder nicht zum Modeln drängen werde, ihnen aber auch keine Steine in den Weg legen würde. "Wir haben unsere Kinder immer darin ermutigt, ihren Träumen zu folgen. Wir haben bewusst versucht, ihnen eine normale Kindheit zu ermöglichen", so die dreifache Mutter. Sie selbst hatte auf dem Höhepunkt ihrer Karriere bewusst einen Schlussstrich unter ihre Arbeit als Model gezogen. 

Heute lebt die Familie zusammen im Nobelviertel Notting Hill in London und auf ihrem Landsitz Coldham Hall in Suffolk.

News zu Claudia Schiffer