VG-Wort Pixel

Starporträt Heidi Klum

Heidi Klum begann ihre Karriere als Model. Inzwischen ist sie sowohl im TV, auf Social Media und auch hinter den Kulissen erfolgreich.

Steckbrief

  • Vorname Heidi
  • Name Kaulitz, geboren als Klum
  • geboren 01.06.1973, Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen / Deutschland
  • Jahre 49
  • Grösse 1.76 m
  • Partner Tom Kaulitz (seit 2018, verheiratet seit 2019) Vito Schnabel (2014-2017) Martin Kirsten (2012-2014) Seal Samuel (geschieden) Flavio Briatore (2002) Ric Pipino (geschieden) Anthony Kiedis (2002)
  • Kinder Leni (*2004) Henry (*2005) Johan (*2006) Lou (*2009)

Biografie von Heidi Klum

Heidi Klum startete ihre Karriere einst als Model. Inzwischen ist sie eine international bekannte Moderatorin und ein beliebtes Fernsehgesicht. Zudem zieht sie als Produzentin und clevere Geschäftsfrau auch hinter den Kulissen die Strippen.

Das legendäre TV-Casting

Heidi Klum wuchs an der Seite ihrer Eltern, der Frisörin Erna und dem Produktionsleiter in einer Kosmetikfirma, Günther Klum, im beschaulichen Bergisch Gladbach auf. Eigentlich wollte Klum Modedesignerin werden, doch eine Freundin überredete sie zu der Teilnahme an dem Modelwettbewerb "Model 92". Dieser Wettbewerb wurde damals von der Frauenzeitschrift Petra und der renommierten New Yorker Modelagentur Metropolitan ins Leben gerufen und fand in der RTL-Show "Gottschalk Late Night" sein Finale.

Heidi Klum setzte sich, damals zarte 18 Jahre alt, gegen 25.000 Mitbewerberinnen durch und sicherte sich einen mit 300.000 US-Dollar dotierten Modelvertrag. Doch statt sich augenblicklich Hals über Kopf in die Karriere zu stürzen, blieb die junge Frau vernünftig und machte zunächst ihr Abitur.

Heidi Klum startet als Model durch

Mit dem Schulabschluss und dem Modelvertrag in der Tasche entschied Heidi Klum, sich nicht weiter um einen Ausbildungsplatz als Designerin zu bemühen, sondern sich dem aufregenden Leben als Model hinzugeben.

Und das Modelleben war für den deutschen Nachwuchs nicht nur aufregend, sondern auch sehr erfolgreich. Zu Beginn ihrer Karriere sicherte sich Heidi Klum Titelseiten auf zahlreichen Zeitschriften, darunter die französische, deutsche, portugiesische und spanische Vogue sowie die Elle, InStyle, Marie Claire, Glamour und die russische Harper's Bazaar. Zudem lief sie auf dem Catwalk für viele namhafte Designer.

Endgültig zum Megastar wurde das Model durch das sexy Cover der "Sports Illustrated Swimsuit Issue" und durch ihre Arbeit für Victoria's Secret als "Engel". Ab dem Jahr 1997 präsentierte Klum die verführerische Lingerie auf dem Laufsteg, doch im Oktober 2010 wurde bekannt, dass Heidi nicht länger ein Engel sein möchte. In ihrer offiziellen Erklärung auf der Celebrity-Website "Hollywood Life" gab sie eine einfache Erklärung ab, in der es hieß: "Alle guten Dinge müssen zu einem Ende kommen. Ich werde Victoria immer lieben und ihr Geheimnis nie verraten. Es war eine absolut unglaubliche Zeit!"

Heidi Klum scheffelt Millionen

Heidi Klum hatte sich längst andere Standbeine geschaffen. Nicht nur ihre Modeljobs ließen Geld in die Klumsche Kasse fließen, vor allem ihre lukrativen Werbedeals mit international erfolgreichen Brands führten zu enormem Reichtum. Daneben tobte sich das Model gerne auch im TV aus und hatte Gastauftritte inerfolgreichenSerienwie "Spin City", "Sex and the City" und "How I Met Your Mother".

Schon länger wurde in der Modeszene gemunkelt, das Model sei gar kein Model mehr. Karl Lagerfeld beispielsweise bezeichnete sie als "kein Laufstegmodel" und sagte, sie habe gar nicht die Maße dafür. Zudem merkte er an, dass weder er noch Claudia Schiffer Heidi Klum kannten, da sie nie in Paris gearbeitet habe und in der Modewelt unbedeutend sei, weil sie "mehr Bling-Bling und Glamour als aktuelle Mode" sei, wie Bild.de im September 2011 berichtete.

Abseits des Modellebens

Doch das dürfte Heidi Klum herzlich egal sein – verkauft sie doch inzwischen ihre eigene Mode, Schmuck, Schuhe und Beautyprodukte, unterhält eine riesige Fangemeinde auf Social Media und kann sich über eine weitreichende und erfolgreiche Fernsehpräsenz freuen.

Bereits 2004 wurde Klum Gastgeberin, Jurorin und ausführende Produzentin der Reality-Show "Project Runway" im US-amerikanischen Fernsehen, in der Modedesigner um die Möglichkeit konkurrieren, ihre Kollektion auf der New Yorker Modewoche zu präsentieren und Geld zu gewinnen, mit dem sie ihre eigene Modelinie produzieren können. Dreimal erhielt Klum für diese Show eine Emmy-Nominierung!

Zwei Jahre nach dem US-TV-Debüt wagte sich Heidi Klum als Moderatorin, Jurorin und Koproduzentin der Modelshow "Germany's Next Topmodel" auch ins deutsche Fernsehen. Bislang liefen 16 (!) Staffeln überaus erfolgreich im deutschen Fernsehen und es ist kein Ende in Sicht. Verkörpert doch niemand den Traum vom Modelleben so gut wie das hübsche Aushängeschild der Show.

Ihren nächsten großen TV-Hit landete Heidi Klum wieder im amerikanischen Fernsehen. Seit 2013 (mit einjähriger Unterbrechung) ist das einstige Model Jurymitglied der weltweit erfolgreichen Talentshow "America's Got Talent", die hierzulande besser als "Das Supertalent" bekannt ist.

Bei dem kommerziellen Erfolg ist es wohl auch nicht verwunderlich, dass Heidi Klum laut Forbes im Jahr 2020 knapp 40 Millionen Dollar verdiente.

Endlich Glück in der Liebe?

Doch wie wir alle wissen, Geld allein macht nicht glücklich. Umso mehr freut sich Heidi Klum sicherlich über ihr Liebesglück mit Tom Kaulitz. Gescheiterte Beziehungen hat die Vierfach-Mama nämlich schon genug hinter sich. In erster Ehe war das Model mit dem Starfrisör Ric Pipino verheiratet, es folgte eine kurze Liaison mit dem Formel-1-Boss Flavio Briatore. Mit dem Sänger Seal war Klum sieben Jahre verheiratet, doch auch Ehe Nummer zwei ging schließlich in die Brüche. Anschließend versuchte sie es vergeblich mit ihrem Bodyguard Martin Kirsten und mit dem Kunsthändler Vito Schnabel.

Vielleicht hält die Ehe mit Tom Kaulitz, dem Gitarristen der Band "Tokio Hotel", ganz im Sinne von "Aller guten Dinge sind drei" bis in die Ewigkeit. Im Sommer 2019 gaben sich das Model und der Musiker auf einer Yacht vor der italienischen Insel Capri das Ja-Wort.


News zu Heidi Klum