VG-Wort Pixel

Starporträt Jana Ina Zarrella

Jana Ina Zarrella war Schönheitskönigin in ihrer brasilianischen Heimat, ehe sie in Deutschland ihre erfolgreiche TV-Karriere startete. 

Steckbrief

  • Vorname Janaína
  • Name Zarrella
  • geboren 12.12.1976, Petrópolis, Rio de Janeiro / Brasilien
  • Jahre 45
  • Grösse 1.75 m
  • Partner Giovanni Zarrella (verheiratet)
  • Kinder Gabriel Bruno (*2008) Tochter (*2013)

Biografie von Jana Ina Zarrella

Jana Ina Zarrella kam alsbrasilianische Schönheitskönigin nach Deutschland und hat sich mit viel Fleiß und guter Laune inzwischen einen festen Platz in der deutschen TV-Landschaft gesichert.

Eine Kindheit voller Tanz und Gesang

Von klein auf war Jana Ina Zarrella ein energiegeladener Wirbelwind, der mit seiner positiven Ausstrahlung die Menschen begeistern konnte und es genoss, im Rampenlicht zu stehen. Bereits als kleines Kind begann Jana Ina in ihrer brasilianischen Heimat eine langjährige Tanzausbildung und lernte Samba, Jazzdance und viele lateinamerikanischen Tänze. Nebenbei ließ sie sich auch in Gesang ausbilden und sang mehrere Jahre im Chor.

Der Traum vom Modeln

Doch ihr wahrer Traum war das Modeln. Im Alter von 15 Jahren kam Jana Ina Zarrella diesem Traum ein Schritt näher, als sie einen Vertrag bei der Modelagentur Elite in Rio de Janeiro unterzeichnete.

Einige Jahre war sie in Brasilien erfolgreich als Model unterwegs, doch sie wollte auch etwas Handfestes lernen. Nach der Schule studierte Jana Ina Zarrella Journalistik an der Universität in Rio de Janeiro.

Ende der 1990er Jahre eroberte die Tochter eine Kauffrau und eines Taxifahrers mit allerhand Modelerfahrungen und einem Studienabschluss in der Tasche zunächst die brasilianischen, später die internationalen Schönheitswettbewerbe. Nach ihrer Wahl zur Miss Petrópolis, Miss Rio de Janeiro, und Miss Brasil gewann sie 1998 in der Nähe von Leipzig den Titel Miss Intercontinental, woraufhin ihr angeboten wurde, in Deutschland zu arbeiten.

Von Brasilien nach Deutschland

Und so packte Jana Ina Zarrella kurzerhand ihre Koffer und wanderte nach Deutschland, der Heimat ihrer Vorfahren, aus. Hier angekommen lernte sie die neue Sprache in Windeseile und sicherte sich erste Jobs als Moderatorin diverser Veranstaltungen. Auch einen Plattendeal bot man ihr an, doch die damals veröffentlichten Singles waren kein kommerzieller Erfolg.

Moderationsjobs in Deutschland

Also konzentrierte sich Jana Ina Zarrella auf ihre Moderationsfähigkeiten, die sie schließlich im Jahr 2004 erstmals ins deutsche Fernsehen brachten. Damals führte sie zwei Jahre lang durch die nachmittägliche Sendung "NBC GIGA", in der interaktiv mit der Internet-Community Themen wie Tech, Games, Lifestyle, Gossip und viele mehr behandelt wurden. Mit diesem Background ergatterte Jana Ina Zarrella anschließend einen Job beim DSF, wo sie Spiele der World League eSport Bundesliga moderierte.

Große Liebe, große Karriere

Mit dem Einzug einer neuen Liebe in ihr Leben schaffte Jana Ina Zarrella ab 2005 auch den Sprung ins Mainstream-TV. Der ehemalige "Bro'Sis"-Sänger Giovanni Zarrella eroberte das Herz der schönen Brasilianerin und gemeinsam genossen die beiden frisch Verliebten das Interesse der TV-Öffentlichkeit. ProSieben begleitete das Paar zunächst mit der Doku-Soap "Just Married", gefolgt von "Jana Ina & Giovanni - Wir sind schwanger" und "Jana Ina & Giovanni - Pizza, Pasta & Amore".

Aber auch ohne ihren Ehemann startete die Mutter von inzwischen zwei Kindern durch. Während der Fußball-WM 2014 war sie in ihrem Heimatland Brasilien für RTL als Reporterin unterwegs, sie moderierte die TV-Hochzeit von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis, sie war Jurymitglied der Model-Castingshow "Curvy Supermodel", trat beim Shoppingsender HSE24 als Modeexpertin auf und moderierte fünf Jahre lang die erfolgreiche RTL II-Datingshow "Love Island".

Die alltäglichen Herausforderungen

Seit 2005 führt Jana Ina Zarrella eine Traumehe und ist glückliche Mutter ihres Sohnes Gabriel Bruno (*2008) und ihrer Tochter (*2013), deren Name geheim bleiben soll. Es scheint, als würde ihr alles gelingen und als meistere sie den Spagat zwischen Beruf und Familie spielend. Doch bei einer Sache gerät die Moderatorin an ihre Grenzen: die Mathe Hausaufgaben ihrer Kinder. Auf Instagram gestand sie: "Leute, ich sag's euch: Mathe, dritte Klasse – also eigentlich Mathe, egal in welcher Klasse – das ist Horror". Sehr beruhigend, dass auch einem Multitalent wie Jana Ina Zarrella nicht alles spielend leicht von der Hand geht.


News zu Jana Ina Zarrella