VG-Wort Pixel

Starporträt Yeliz Koc

Yeliz Koc wurde durch "Der Bachelor" bekannt und ist nun ein Name im Reality-TV Universum. Sie hat eine Tochter mit Jimi Blue Ochsenknecht.

Steckbrief

  • Vorname Yeliz
  • Name Koc
  • geboren 03.11.1993, Hannover, Deutschland
  • Jahre 28
  • Partner Jimi Blue Ochsenknecht (getrennt) Johannes Haller (getrennt)
  • Kinder Snow Elanie (*2021)

Biografie von Yeliz Koc

Yeliz Koc ist gebürtige Hannoverin mit türkischen Wurzeln und gelernte Kosmetikerin. Sie absolvierte eine Ausbildung und ist auch heute noch in dieser Branche tätig. Eigentlich ist ihre Schwester der Familienstar, denn Filiz Koc ist erfolgreiche Fußballerin und Model. 2018 sollte dann auch Yeliz im Fernsehen Bekanntheit erlangen, als sie bei der Datingshow "Der Bachelor" teilnahm.

Der Start einer Influencer-Karriere

Gemeinsam mit 24 anderen Kandidatinnen buhlte Yeliz um das Herz des damaligen Kandidaten Daniel Völz. Yeliz erzielte jedoch keine öffentliche Aufmerksamkeit, weil sie der Kandidat ins Herz geschlossen hatte, sondern weil sie die erste Ohrfeige bei "Der Bachelor" verteilte. Schon in der fünften Nacht der Rosen schied sie aus und verpasste daraufhin Völz den Schlag ins Gesicht – sozusagen als Abschiedsgeschenk. War die Ohrfeige vielleicht einfach nur Strategie, um einen gewissen Bekanntheitsgrad zu erreichen?

Von der Ohrfeige zum Reality-TV Star

Schon im Jahr darauf nahm Koc im Spin-off "Bachelor in Paradise" teilt. Dort lernte sie den ehemaligen "Bachelorette"-Kandidaten Johannes Haller kennen. Die beiden wurden nach der Show ein Paar und zogen 2019 zusammen ins "Sommerhaus der Stars" ein. Eine lange Achterbahn der Gefühle mit vielen Aufs und Abs und einem öffentlichen Rosenkrieg auf Instagram später trennten sich die beiden dann nach einem On-Off Drama. Lange hätten sie überlegt, wie sie es ihren Fans erklären sollten. Kurz und knapp wurde schließlich verkündet, sie seien nicht mehr zusammen. Nach einem Traumurlaub auf Ibiza, der zum Albtraum wurde, trennten sich Yeliz Koc und Johannes Haller.

Neues Liebesglück?

"Ich bin wieder Single, ich bin wieder zu haben. Ich möchte jemanden in meinem Leben haben, mit dem ich mein restliches Leben verbringen kann. Es tut mir leid, wenn ich jetzt sage, dass die zwei Jahre, die ich mit dem zusammen war, verschwendete Zeit war", so Yeliz auf Instagram. Und tatsächlich, der nächste Mann stand schon vor der Tür: Jimi Blue Ochsenknecht. Die beiden hatten sich auf einer Party kennengelernt und waren schnell ein Paar geworden. Schnell ging so einiges bei den Beiden: Die erste gemeinsame Wohnung und die überraschende Schwangerschaft und Geburt ihrer ersten gemeinsamen Tochter Snow Elanie – und leider auch die Trennung. Kurz vor der Geburt ihrer Tochter gaben Ochsenknecht und Koc ihre Trennung bekannt.

Die beiden verbrachten aber als Eltern Weihnachten und den ersten gemeinsamen Urlaub von Snow zusammen. Im Februar 2022 sagte die Influencerin allerdings: "Wir werden wahrscheinlich nie Freunde". Die Hintergründe der Trennung sind nicht im Detail bekannt und auch in der Reality Serie "Die Ochsenknechts" erfuhr man nur wenig. Yeliz auf der anderen Seite ließ einiges durchklingen.

20.000 Euro Schulden

Ein Grund für die Trennung könnten unter anderem die Schulden von Ex-Partner Jimi-Blue sein. Dass der Schauspieler finanzielle Probleme hat, war bereits bekannt. Jimi Blue schulde ihr 20.000 Euro, so Yeliz. Unterhalt für die gemeinsame Tochter soll er übrigens laut ihr auch nicht zahlen. Die Influencerin plauderte in dem Podcast "Bad Boss Moms" darüber aus dem Nähkästchen.

Gerüchteküche

Laut den Ochsenknechts erzähle Yeliz viele Halbwahrheiten, Unwahrheiten und Lügen. Der Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht sagte, dass er Yeliz schon längst den Anwalt aufgehetzt hätte, wäre die 28-Jährige nicht schwanger gewesen. Mehrere Male schon haben sich auch Mutter Natascha Ochsenknecht und Yeliz Koc auf Social Media gestritten. Die 28-Jährige behauptete, sie sei aus der TV Show "rausgeekelt" worden. Ochsenknecht entgegnete, dies sei wiederholt Rufmord und Verleumdung. 

Das Mutterdasein

Schon so kurz nach der Geburt sah Yeliz Koc schon wieder umwerfend aus. Sie zeigte sich im Bikini am Strand, im Arm Tochter Snow. Sie scheint in ihrer Mutterrolle voll aufzugehen. Unter einem Instagram-Beitrag schrieb sie: "Wahre Liebe kennt man erst, wenn man sein eigenes Kind in den Armen hält." Die Kleine trägt übrigens den Nachnamen ihres Vaters. Koc möchte verhindern, dass Snow später mal gemobbt wird.

Von Oliver Pocher musste sich die Influencerin schon so einige beleidigende Spitznamen anhören. Zusammen mit seiner Frau Amira Pocher sagte er "Kotz, weil ihr Charakter zum Kotzen ist" – Schrecklich, wie ihre Follower:innen finden. Keiner sollte aufgrund eines besonderen Nachnamens gehänselt werden. Einen besonderen Vornamen hat ihre Tochter ja allemal. Wenn es ein Sohn geworden wäre, hätte er den Namen Rio Blue getragen. Yeliz sei nicht abgeneigt von einem zweiten Kind, hofft aber, dass sie das nächste Mal von der schlimmen Schwangerschaftsübelkeit verschont bleibt.


News zu Yeliz Koc