VG-Wort Pixel

Quarantäne-Umarmungsstation: Lehrerin findet Möglichkeit, ihre Schüler trotz Corona zu umarmen

Herzliches Wiedersehen: Trotz Hygieneregeln müssen diese Zweitklässler nicht auf eine Umarmung verzichten.
Mehr
Im US-Bundesstaat Indiana fand eine Lehrerin eine Lösung, um ihre Zweitklässler trotz Hygieneregeln umarmen zu können. Im Video siehst du, wie das funktioniert.

Etwas Erfindungsgeist, zwei Plastiktüten, Klebeband und einen Duschvorhang - mehr braucht es nicht, um sich auch zu Zeiten der Corona-Pandemie eine Umarmung erlauben zu dürfen. Im US-Bundesstaat Indiana hat sich die Lehrerin Kelsey Pavelka ein „Quarantäne-Umarmungsstation" gebaut, um ihre Zweitklässer sehen - und umarmen zu können. Es sei eine echte Freude gewesen, sagte Pavelka, die die Quarantäne-Umarmungen auch für einen kleinen Plausch mit ihren Schülern nutzte. In Teilen des Bundesstaats wurden Abstandsregeln bereits wieder gelockert, obwohl der Anteil der Todesfälle durch Covid-19 hier etwas höher liegt, als im Rest des Landes.Etwas Erfindungsgeist, zwei Plastiktüten, Klebeband und einen Duschvorhang - mehr braucht es nicht, um sich auch zu Zeiten der Corona-Pandemie eine Umarmung erlauben zu dürfen. Im US-Bundesstaat Indiana hat sich die Lehrerin Kelsey Pavelka ein „Quarantäne-Umarmungsstation" gebaut, um ihre Zweitklässer sehen - und umarmen zu können. Es sei eine echte Freude gewesen, sagte Pavelka, die die Quarantäne-Umarmungen auch für einen kleinen Plausch mit ihren Schülern nutzte. In Teilen des Bundesstaats wurden Abstandsregeln bereits wieder gelockert, obwohl der Anteil der Todesfälle durch Covid-19 hier etwas höher liegt, als im Rest des Landes.

Brigitte

Mehr zum Thema