VG-Wort Pixel

"Berry Mate"-Eistee mit Himbeeren und Zitronenmelisse

"Berry Mate"-Eistee mit Himbeeren und Zitronenmelisse
Foto: Bruno Schröder
Der "Berry Mate"-Eistee mit Himbeeren und Zitronenmelisse sorgt für die perfekte Erfrischung an heißen Sommertagen! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Zutaten

Für
2
Gläser
15

Gramm Gramm Tee (z.B. "Berry Mate Power Tea" von fitvia & BRIGITTE)

6

Stiel Stiele Zitronenmelisse

100

Gramm Gramm TK-Himbeeren

1

EL EL Zucker

1

EL EL Bourbon Vanillepulver

8

Himbeeren (frisch)

0.5

Bio-Limette

Eiswürfel


Zubereitung

  1. „Berry Mate“-Tee mit 500 ml kochendem Wasser aufbrühen und etwa 8 Minuten ziehen lassen. Dann durch ein feines Sieb geben und leicht abkühlen lassen.
  2. Zitronenmelisse abspülen. Gefrorene Himbeeren, Zucker, 4 Stiele Zitronenmelisse und gemahlene Vanille in einem Topf aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen. Zitronenmelisse wieder entfernen. Himbeeren mit einem Stabmixer fein pürieren.
  3. Frische Himbeeren verlesen, abspülen und trocken tupfen. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und inetwa 4 Scheiben schneiden.
  4. Je einige Eiswürfel, 4 Himbeeren, 2 Limettenscheiben und 1 Stiel Zitronenmelisse in 2 Longdrink-Gläser (à 300 ml Inhalt) geben. Himbeerpüree und „Berry Mate“-Tee in die Gläser gießen und sofort servieren.
Tipp Wer die Himbeerkerne nicht mag, kann das Himbeerpüree vor dem Servieren durch ein feines Sieb streichen.

Dieses Rezept ist in Heft 11/2022 erschienen.