"Ribollita picante" – pikanter Bohneneintopf

Der pikante Bohneneintopf und glänzt am Blitzgerichthimmel: Denn ihr benötigt nur 30 Minuten für diesen Gaumenschmaus!

Zutaten

Portionen

  • 1 Stange Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 Gramm Karotte
  • 2 EL Olivenöl
  • 80 Gramm Speck (Würfel)
  • 1 TL Rosmarin (getrocknet)
  • 1 TL Chiliflocken
  • 750 Milliliter Gemüsebrühe
  • 1 Paket TK-Gemüse (450 g)
  • 30 Gramm italienischer Hartkäse (z.B. Grana Padano)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 6 Scheiben Baguette (vom Vortag)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Porree putzen, abspülen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Möhren schälen und ebenfalls klein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Speck­ und die Gemüsewürfel darin andünsten.
  2. Rosmarin, Chili und Brühe dazugeben und alles aufkochen lassen. Dann die gefrorene Gemüsemischung zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15–20 Minuten köcheln lassen.
  3. Inzwischen den Käse fein reiben.
  4. Eintopf mit Salz und Pfeffer ab­ schmecken. Die Brotscheiben in tiefe Teller legen. Eintopf mit einer Kelle darübergeben und mit dem Käse bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 6/2019 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!