VG-Wort Pixel

Monster, Augen und Co. 3 schnelle Halloween-Snacks für die Kinder-Gruselparty – ohne backen!

Halloween-Snacks auf einem Tisch
© Elena Schweitzer / Adobe Stock
Was gibt es als Kind Besseres, als sich schaurig zu verkleiden und niedliche Grusel-Snacks aus Marzipan oder anderem Süßkram zu naschen? Mit diesen Tipps gelingt die last minute Halloween-Vorbereitung.

Ein paar Deko-Spinnenweben ins Wohnzimmer gehängt, ein paar Gummiwürmer in ein Glas aus zerkleinerter Oreo-Kekserde getunkt und dazu eine leckere und gruselige Kinderpunsch-Bowle, blutrot-getränkt mit Lebensmittelfarbe? Das sind schon ein paar kleine Tipps, mit denen Halloween eine ganz besondere Kinderparty gefeiert werden kann. Wir haben aber neben diesen schnellen Snackideen auch noch unsere Lieblinge für dich, die bisher jedes Kinder- und auch Erwachsenenherz haben höherschlagen lassen – und wenn auch nur, weil sie so lecker (oder zuckerreich) sind! Hier kommen unsere Top drei Halloween-Snacks.

1. Gruselige Augen aus Marzipan

Halloween Snack: Augen aus Marzipan und Schokolade
© Vladislav Noseek / Adobe Stock

Zutaten:

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 200 g weiße Schokolade
  • schwarze Schokoladendrops
  • rote Lebensmittelfarbe zum Verzieren

Zubereitung:

Für diese wunderbaren Augen-Snacks braucht es nicht viel Arbeit:

  1. Die Rohmasse zu mehreren Kügelchen formen.
  2. Die weiße Schokolade schmelzen und die Kugeln darin wenden, bis sie mit der weißen Süßigkeit bedeckt sind.
  3. Vorsichtig die schwarzen Schokodrops von oben auf die Augen drücken und alles kurz antrocknen lassen.
  4. Mithilfe eines Zahnstochers und der roten Lebensmittelfarbe rote Venen auf die leicht angetrockneten kleinen Pralinen malen. Fertig!

2. Marshmallow-Keks-Monster

Halloween Snack: Kleine Monster aus Keks, Marshmallows und Schokolade.
© FomaA / Adobe Stock

Zutaten:

  • 1 Packung Haferkekse
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 1 Packung Marshmallows

Zubereitung:

  1. Für diesen einfachen Halloween-Snack schnappst du dir einfach deine Kekse und legst dir immer zwei zu Pärchen bereit.
  2. Zerschneide deine Marshmallows zu diversen Zähnchen und einigen Augen. Pro Keks-Paar benötigst du zwei Augen und vier Zähne.
  3. Schmelze die Schokolade und streiche auf die Unterseite eines deiner Kekse eine ordentliche Portion als Monsterkleber. Lege dann den zweiten Keks (richtig herum) auf den umgedrehten Keks und verziere die jeweiligen Monster mit den Zähnchen.
  4. Die Augen kannst du zum Schluss mit dem Rest der Schokomasse auf die Monsterchen kleben und erneut mit einem Zahnstocher kleine Pupillen aufmalen. Schon glotzen dir eine Menge kleiner Keksmonster entgegen.

3. Erdbeer-Geister

Halloween-Snacks: Zuckersüße Erdbeergeister
© san_ta / Adobe Stock

Zutaten:

  • 200 g Erdbeeren
  • 200 g weiße Schokolade
  • 100 g Schoko-Kuvertüre zum Verzieren

Zubereitung:

Diese zuckersüßen Erdbeergeister sind wirklich kinderleicht.

  1. Wasche deine Erdbeeren und trockne sie ab.
  2. Schmelze die weiße Schokolade und tunke deine Erdbeeren großzügig hinein.
  3. Nachdem die weiße Schokolade getrocknet ist, kommt die dunkle Schoko-Kuvertüre. Diese wird ebenfalls geschmolzen und dann kannst du mit unserem guten alten Freund, dem Zahnstocher, kleine Geistergesichter auf die leckeren Erdbeeren malen. Schnell, einfach und garantiert lecker.

Übrigens: Du kannst natürlich auch saisonales Obst benutzen. Beispielsweise kleine Apfelstückchen oder gepellte Bananenstückchen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei ELTERN.

lkl

Mehr zum Thema