VG-Wort Pixel

Affogato al caffè

Affogato al Caffè
Foto: Thomas Neckermann
Affogato al caffè ist ein italienisches Dessert aus Espresso und Vanilleeis – ideal für heiße Tage!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 170 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Packung Packungen Vanilleeis (480 ml/340 g)

Kardamomkapseln (grün)

Espresso Bohnen (oder Kaffeebohnen)

Gramm Gramm Zucker

EL EL Mandelblätter

Espresso (frisch gebrüht à 50 ml)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Aus der Eiscreme 6 Kugeln formen, in Schälchen geben und für 1 Stunde einfrieren. Kardamomkapseln grob zerstoßen und die Samen herauslösen. Kardamomsamen und Espresso-Bohnen in einem Mörser mittelfein zerstoßen oder mit einem Messer hacken. Zucker und 1 EL Wasser in einer unbeschichteten Pfanne mit schwerem Boden langsam erhitzen. Die Zuckermischung so lange kochen lassen, bis ein goldbrauner Karamell entstanden ist.
  2. Mandelblättchen, Kardamom und Espresso- Bohnen zum Karamell geben und darin kurz rösten. Mischung auf ein Stück Backpapier gießen und so dünn wie möglich verstreichen. Zügig arbeiten, weil der Zucker schnell fest wird. Harten Krokant in grobe Stücke brechen. Den frischen Espresso über die Eiskugeln gießen. Krokantstücke in die Eiskugeln stecken oder dazuservieren.
Tipp Auf den Geschmack gekommen? Hier findet ihr weitere köstliche Weihnachtsdesserts.