VG-Wort Pixel

"Affogato al Caffè" mit Pistazien-Sprinkle

Affogato al Caffè mit Pistazien-Sprinkle
Foto: Thomas Neckermann
Der italienische Dessertklassiker bedeutet in etwa "ertrunken im Kaffee" und schmeckt auch mit anderen Eissorten, zum Beispiel Schoko oder Nuss, richtig gut.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 150 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
3
Portionen

EL EL Pistazien

TL TL Sesam (schwarzer Sesam)

TL TL Zimtpulver

Kugel Kugeln Vanilleeis

Espresso ( à 50 ml, frisch gebrüht)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Pistazien grob hacken und in einer Pfanne unter Wenden kurz rösten. Herausnehmen und mit Sesam und Zimt mischen.
  2. Je 1 Kugel Vanilleeis in 3 gut vorgekühlte Gläser geben und mit jeweils einem heißen Espresso übergießen. Etwas vom Pistazien-­Sprinkle darüberstreuen und sofort servieren.
Tipp Dazu passen Cantuccini.

Hier erfahrt ihr noch mehr, wie ihr Eis ohne Eismaschine selber macht und welche coolen Desserts aus Eis ihr selber zubereiten könnt. Hier gibt es alle Dessert-Rezepte im Überblick.


Mehr Rezepte