Amaranth-Knuspermüsli

Zutaten

Portionen

  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 EL Öl
  • 75 Milliliter Ahornsirup
  • 250 Gramm Haferflocken (kernig, z. B. von Kölln)
  • 30 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 25 Gramm Amarant (gepoppt, aus dem Naturkostladen oder Reformhaus)
  • 50 Gramm getrocknete Aprikose
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

15 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zucker, Öl und Ahornsirup in einen kleinen Topf geben. 100 ml Wasser dazugießen und alles einmal aufkochen lassen, so dass sich der Zucker aufgelöst hat. Haferflocken und Sonnenblumenkerne dazugeben und alles gut verrühren, dann den gepoppten Amaranth unterrühren.
  2. Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in den Ofen schieben. Den Ofen auf 140 Grad, Umluft 120 Grad, Gas Stufe 1 schalten und das Müsli etwa 1 ½ -1 ¾ Stunden trocknen lassen, dabei ab und zu umrühren, damit schöne dicke Klumpen entstehen.
  3. Inzwischen die Aprikosen grob hacken und am Schluss unter die Müslimischung rühren. Den Ofen ausschalten und das Müsli bei geöffneter Ofentür ganz abkühlen lassen. Wenn das Müsli ganz abgekühlt ist, in eine gut schließende Blechdose geben.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!