VG-Wort Pixel

Amerikanischer Burger

Unser amerikanischer Burger ist ein klassischer Hamburger mit Rinderhackfleisch, den ihr ganz einfach zu Hause selber machen könnt.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 558 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

Gramm Gramm Rinderhackfleisch

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

TL TL Worcestershire Sauce

EL EL Pflanzenöl (neutral)

Tomaten

Hamburger Brötchen

Scheibe Scheiben Schmelzkäse

TL TL Tomatenketchup

Blatt Blätter Frisée

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen, würfeln und mit dem Rinderhack mischen. Die Fleischmasse mit Pfeffer, Salz und Worcestersoße würzen und zu vier flachen Hacksteaks formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen von beiden Seiten kräftig anbraten.
  2. Inzwischen den Stielansatz der Tomaten entfernen und die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Hamburgerbrötchen halbieren und mit der Schnittseite nach oben im Ofen rösten.
  3. Die Hitze in der Pfanne reduzieren und die Hacksteaks fünf bis sieben Minuten weiterbraten. Kurz vor Ende der Garzeit Käsescheiben auf die Frikadellen legen und schmelzen lassen.
  4. Die Hamburgerbrötchen aus dem Ofen nehmen. Die unteren Brötchenhälften mit Tomatenketchup bestreichen und mit Friséesalat belegen. Hacksteaks, Tomaten und die oberen Brötchenhälften darauflegen und die Hamburger servieren.
Tipp Wer mag, belegt den Hamburger noch mit Gurken- oder Zwiebelscheiben und bestreicht die obere Brötchenhälfte mit Senf oder Mayonnaise.

Lust auf ein anderes Burger-Rezept? Lasst euch inspirieren.


Mehr Rezepte