VG-Wort Pixel

Ampel-Puffer mit Radieschendip

Ampel-Puffer mit Radieschendip
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Pflanzencreme (zum Dippen, 15%; z. B. Crème légère)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Currypulver (mild)

Bund Bund Radieschen

Gramm Gramm Kartoffel

Gramm Gramm Karotte

Gramm Gramm Zucchini

Zwiebel (klein)

EL EL Mehl

EL EL Milch

Ei

EL EL Rapsöl


Zubereitung

  1. Die Pflanzencreme, Salz, Pfeffer und Currypulver verrühren. Radieschen putzen, abspülen, trocken tupfen und fein raspeln oder schneiden. Radieschen unter die Pflanzencreme mischen.
  2. Kartoffeln, Karotten und Zucchini putzen und abspülen. Die Gemüse getrennt grob raspeln. Zwiebel abziehen und sehr fein würfeln. Mehl, Milch und Ei verschlagen. Zwiebel unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Eiermasse dritteln und mit je einer Sorte Raspelgemüse mischen.
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und darin aus den Gemüseteigen nacheinander kleine Puffer backen. Puffer im Backofen warm stellen. Die Puffer mit dem Radieschendip servieren.
Tipp

Mehr Rezepte