VG-Wort Pixel

Ananas-Crêpes

Ananas-Crêpes
Foto: Carsten Eichner
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 445 kcal, Kohlenhydrate: 67 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
1
Portion

Ei (Größe M)

Milliliter Milliliter Milch (1,5 % Fett)

EL EL Mineralwasser

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Weizenmehl (Type 1050)

Stück Stück Ingwerwurzeln (etwa 15 g)

Saftorange

TL TL Ahornsirup

Gramm Gramm Ananas

EL EL Rosinen

TL TL Rapsöl

Milliliter Milliliter Naturjoghurt (1,5 % Fett)


Zubereitung

  1. Ei, Milch, Mineralwasser und Salz verrühren. Mehl nach und nach unterrühren und den Teig 10 Minuten quellen lassen. Ingwer schälen, klein hacken und mit Orangensaft und Ahornsirup vermischen. Ananas klein schneiden und mit Rosinen und Ingwermarinade mischen. Eine heiße beschichtete Pfanne dünn mit 1/2 TL Öl einfetten. Eine Kelle Teig in die Pfanne geben und aus dem Teig nacheinander 4 Crêpes in jeweils 1/2 TL Öl backen. Joghurt und Ananaskompott verrühren und mit 2 Crêpes anrichten. Restliche Crêpes aufbewahren (siehe Tipp).
Tipp Restliche gebackene Crêpes oder Pfannkuchen halten sich 2-3 Tage in Frischhaltefolie im Kühlschrank, sie lassen sich auch problemlos einfrieren und in der Mikrowelle, beschichteten Pfanne oder im Backofen erwärmen.

Crêpes: Die besten Rezepte für Crêpes auf BRIGITTE.de