Ananas mit Nusseis und Heidelbeeren

Zutaten

Portionen

  • 0,5 Ananas (500 g)
  • 2 Orangen
  • 12 Gramm Ingwer (zwischen 10-15 g)
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 2 Messersp. Kurkuma (gemahlen)
  • 100 Gramm Heidelbeeren
  • 100 Gramm Eis (z. B. "Tres Leches Nusskrokant mit Karamellsauce" von Mövenpick)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Ananas schälen, vierteln, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Orangen auspressen. Ingwer schälen und in sehr dünne Scheiben
  2. schneiden.
  3. Die Butter in einer großen beschichteten Pfanne zerlassen, die Ananasscheiben darin von beiden Seiten anbraten.
  4. Rohrzucker über die Ananas streuen und die Scheiben karamellisieren lassen. Orangensaft, Kurkuma und Ingwer zufügen und alles etwa 2 Minuten in der Pfanne dünsten. Die Ananas herausnehmen und auf 2 Dessertschälchen verteilen. Orangensaft in der Pfanne sirupartig einkochen lassen und über die Ananas gießen.
  5. Die Heidelbeeren abspülen und trocken tupfen. Das Eis in Stücke schneiden. Eis und Heidelbeeren in die Schälchen zur Ananas geben und sofort servieren.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!