Ananaspfannkuchen mit Kokosraspeln

Ähnlich lecker
PfannkuchenAnanas Rezepte
Zutaten
für Stück
  • 1 Baby Ananas
  • 2 Eier
  • 3 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 EL Mehl
  • 0,25 TL Backpulver
  • 150 Milliliter Milch
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Öl (für den Topfdeckel)
  • 2 EL Kokosraspeln
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Ananas großzügig schälen und längs halbieren. Jede Hälfte in 8 Scheiben schneiden. Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und in eine Schüssel geben. Eigelb, Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eimasse rühren.
  2. Butter in einer Pfanne (Ø 20 cm) schmelzen und unter den Teig rühren. Eischnee leicht unterheben. 8 Ananasscheiben in die Pfanne geben und kurz anbraten. Die Hälfte des Teiges darauf gießen und etwa 4 Minuten in der geschlossenen Pfanne bei mittlerer Hitze stocken lassen.
  3. Den Pfannkuchen auf einen mit Öl bestrichenen Deckel gleiten lassen, umdrehen und wieder in die Pfanne geben. Pfannkuchen von der anderen Seite weitere 3 Minuten backen. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  4. Aus restlichen Ananasscheiben und restlichem Teig einen weiteren Pfannkuchen backen. Die Pfannkuchen mit Kokosraspeln bestreuen und servieren.
Tipp!

Pfannkuchen: Die leckersten Rezepte auf BRIGITTE.de

Noch mehr Rezepte