Anisbaiser

Anisbaiser
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 5 kcal, Kohlenhydrate: 1 g,

Zutaten

Für
90
Stück

Eiweiße (sehr frisch)

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Puderzucker

TL TL Anis (gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eiweiß und Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Zucker und Anis unter ständigem Weiterschlagen einrieseln lassen. Mit 2 nassen Teelöffeln kleine Nocken abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Baiser im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad, Umluft 80 Grad etwa 1 Stunde trocknen lassen (im Gasherd auf Stufe 1 nur etwa 30 Minuten). Baiser auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Tipp Luftdicht verpackt halten sich die Anisbaiser mehrere Tage frisch.

Anisplätzchen: Unsere besten Rezepte