VG-Wort Pixel

Antipasti-Kartoffeln alla Puttanesca

Antipasti-Kartoffeln alla Puttanesca
Foto: Thomas Neckermann
Was Pasta kann, kann die Kartoffel schon lange: sich herzhaft mit einer Puttanesca zusammentun, der scharfen Tomaten-Sardellen-Knoblauch-Oliven-Kapern-Soße.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 290 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Kartoffeln (neu)

Salz

Sardellenfilets (Glas)

Knoblauchzehe

EL EL Olivenöl

TL TL getrocknete Chiliflocken (Chili crushed)

Dose Dosen Tomaten (Stücke, 425 g Einwaage)

Gramm Gramm schwarze Oliven (ohne Stein)

TL TL Kapern (Glas)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Spritzer Spritzer Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln abspülen und dabei gründlich abbürsten. In Salzwasser in Etwa 15 Minuten knapp gar kochen. Kartoffeln abgießen und gut abdampfen lassen.
  2. Sardellen abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und fein hacken. knoblauch abziehen und durch die Knoblauchpresse drücken.
  3. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Sardellen bei mittlerer Hitze darin andünsten. Knoblauch und Chiliflocken dazugeben, dann die Tomatenstückchen und alles in 5-8 Minuten unter Rühren zu einer Soße einkochen lassen.
  4. Oliven und Kapern nicht zu fein hacken und unter die Tomatensoße mischen. Soße mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken, mit den Kartoffeln mischen und kalt oder warm servieren.
Tipp Wer es lieber vegetarisch mag, lässt die Sardellenfilets weg und gibt zusätzlich 1-2 gehackte, getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt) mit in die Pfanne.