Apfel-Beignets

Ähnlich lecker
ApfelGebäckDessertApfelkuchen
Zutaten
für Portionen
  • 80 Gramm Mehl
  • 1 Messersp. Backpulver
  • 1 Ei
  • 125 Milliliter Milch
  • 0,5 Vanilleschoten
  • 1 Prise Salz
  • 4 Äpfel (à etwa 170 g; z.B. Cox Orange)
  • Öl (zum Frittieren)
  • 0,5 TL Zimt (gemahlen)
  • 4 EL Zucker
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Mehl, Backpulver, Ei, Milch, ausgekratztes Vanillemark und Salz zu einem flüssigen Teig verrühren. Äpfel schälen und das Kerngehäuse austechen. Äpfel in etwa 1/2-1 cm dicke Scheiben schneiden. Öl erhitzen (es hat die richtige Temperatur, wenn sich an einem ins heiße Öl getauchten Holzlöffel kleine Bläschen bilden). Apfelscheiben in den Teig tauchen, etwas abtropfen lassen und portionsweise im heißen Öl goldbraun ausbacken. Beignets auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Zimt-Zucker bestreuen.
Tipp!

Dazu schmeckt Vanilleeis oder Vanillesoße.

Délicieux: Französische Desserts auf BRIGITTE.de

Desserts: Die besten Rezepte in unserem Special auf BRIGITTE.de

Weitere Rezepte
Nachtisch RezepteFranzösische RezepteFranzösische Desserts

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!