VG-Wort Pixel

Apfel-Curry-Cremesuppe mit gebratener Entenbrust

Apfel-Curry-Cremesuppe mit gebratener Entenbrust
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 510 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen
300

Gramm Gramm kleine Äpfel (z. B. Cox Orange)

200

Gramm Gramm Kartoffeln

1

Zwiebel

1

TL TL Butter

1

TL TL Curry

750

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe

2

Lorbeerblätter

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Prise Prisen Zucker

200

Gramm Gramm Schlagsahne

1

Entenbrust (etwa 300 g)

1

TL TL Öl

0.5

Bund Bund Koriander


Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und würfeln. Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln in einem großen Topf in der heißen Butter andünsten. Curry zugeben und kurz mitdünsten. Die Hühnerbrühe, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer und Zucker zugeben, aufkochen und 20 Minuten kochen. Schlagsahne unterrühren und die Lorbeerblätter entfernen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und eventuell durch ein Sieb gießen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Curry abschmecken.
  2. Inzwischen die Haut der Entenbrust in 1 cm Abstand einschneiden und die Entenbrust im heißen Öl zuerst auf der Hautseite 10 Minuten braten. Wenden und auf der Fleischseite 5 - 10 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit der Suppe in tiefe Teller geben. Mit Korianderblättchen garnieren.
Tipp