Apfel-Mandel-Torte

Zutaten

Portionen

Teig:

  • 300 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Mehl (zum Ausrollen)

Füllung:

  • 2 Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Äpfel (mittelgroß, säuerlich, z. B. Boskop oder Reinette)
  • 100 Gramm Mandeln
  • 100 Gramm Mandeln (gehackt)

Belag:

  • 2 Äpfel (mittelgroß)
  • 40 Gramm Butter
  • 2 EL Mandeln (ganz, abgezogen)
  • 100 Gramm Mandeln
  • 2 Äpfel (mittelgroß)
  • 2 EL Mandeln
  • 100 Gramm Quittengelee (oder Apfelgelee)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

11 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Teig:

  1. Mehl, Butter, Zucker und Salz auf die Arbeitsfläche geben. Erst mit einem Messer gut durchhacken, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abgedeckt mindestens 30 Minuten kalt stellen. Etwa 2/3 des Teiges auf wenig Mehl zu einem Kreis (Ø 26 cm) ausrollen und eine Springform (Ø 26 cm) damit auslegen. Restlichen Teig zu einer Rolle formen, auf den Teig an den Formrand legen und mit den Händen zu einem etwa 4 cm hohen Teigrand formen.

Für die Füllung:

  1. Eier trennen. Eigelb, 2 EL Wasser und Zucker mit den Quirlen des Handrührers dick und cremig schlagen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und unter die Eigelbcreme rühren. Äpfel schälen und grob raspeln. Äpfel, gemahlene und gehackte Mandeln unter die Eigelbcreme rühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Füllung auf den Teig geben und glatt streichen.

Für den Belag:

  1. Äpfel schälen und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse herausstechen. Äpfel in Scheiben schneiden, auf die Füllung legen und mit flüssiger Butter bestreichen. Die Mandeln darüber streuen. Die Torte im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 20 bis 30 Minuten backen; mit Backpapier abdecken und weitere 15 bis 20 Minuten backen. Quittengelee etwa 5 Minuten einkochen lassen und auf die heiße Torte streichen. Torte ganz abkühlen lassen.

Tipp!

Dazu: halb steif geschlagene Sahne.

Apfeltorte: Fruchtig-sahnige Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!